Stadtradeln 2018 in Leipzig

Logo Stadtradeln 2018

STADTRADELN 2018 - Preise feierlich überreicht

Unseren Radel-Rekord beim STADTRADELN 2018 feierten wir gemeinsam am 29. Oktober in der Alten Handelsbörse. Auf der Abschlussveranstaltung haben wir die aktivsten Teams des diesjährigen Wettbewerbs ausgezeichnet.

Und hier sind die Gewinner:

Die besten Teams mit den meisten Radkilometern

Die drei besten Teams und die Gewinner der Kategorie "Sonderpreis"
Die drei besten Teams und die Gewinner der Kategorie "Sonderpreis".

GOLD ging an das Team "MaxKlinGerdaTaro Gemeinsam radeln, gemeinsam lernen" mit 95.329 km , SILBER ging an das Team "Universität Leipzig" mit 62.830 km und BRONZE ging an das Team "Grundschule Connewitz" mit 34.563 km.

Außerdem prämieren wir jedes Jahr das am weitesten hinten platzierte Team unter den Anwesenden mit einem Sonderpreis. Diese Auszeichnung verleihen wir stellvertretend für die vielen kleineren Teams, die am Wettbewerb teilnehmen. Denn jeder Kilometer beim STADTRADELN ist wichtig! Der Sonderpreis ging dieses Jahr an das Team "Minilöwen" mit 2.925,7 km.

Die besten Teams aus Politik und Stadtverwaltung

Die Gewinner der Kategorien "Bestes Team einer Stadtratsfraktion", "Bestes Mitglied des Leipziger Stadtrats" und "Bestes Team der Stadtverwaltung"
Die Gewinner der Kategorien "Bestes Team einer Stadtratsfraktion", "Bestes Mitglied des Leipziger Stadtrats" und "Bestes Team der Stadtverwaltung".
Die Auszeichnung für das beste Team einer Stadtratsfraktion ging an das Team "Ampelgrün – Leipzig GRÜNEr machen!“ mit 13.638 km. Christopher Zenker (SPD) sicherte sich mit 1.120 km den Titel daes fahrradaktivsten Stadtrates. Das beste Team der Stadtverwaltung wurde in diesem Jahr zum ersten Mal das Team der Leipziger Feuerwehr" mit 10.903 km.

Die Fahrradaktivste Schule, Kita und das beste Unternehmen

Die Gewinner der Kategorien "Fahrradaktivste Schule, Kita und Unternehmen".
Die Gewinner der Kategorien "Fahrradaktivste Schule, Kita und Unternehmen".

Das Team "MaxKlinGerdaTaro Gemeinsam radeln, gemeinsam lernen" war auch in der Kategorie fahrradaktivste Schule ganz vorne. Als fahrradaktivste Kita haben wir das Team des "Kindergarten EinSteinchen" mit 9.371 km prämiert. Das Team „UFZ Leipzig – Radeln für die Umwelt“ mit 28.277 km konnte sich über die Auszeichnung "Fahrradaktivstes Unternehmen" freuen.

Die Gewinner der Verlosung

Ein weiterer Höhepunkt des Abends war die Verlosung der Geldpreise unter den 50 besten Teams des diesjährigen Wettbewerbes. Über ein Preisgeld von 250 Euro freuten sich die Teams "Roter Stern Leipzig", "Team Ostwald", "UFZ Leipzig – Radeln für die Umwelt" und das Team "tapir zweiradhufer". Herzlichen Glückwunsch!

Wir sagen DANKE für's Rad fahren!

Das STADTRADELN 2018 in Leipzig ist mit einer neuen Rekordmarke zu Ende gegangen. Mehr als 8.500 aktive Radlerinnen und Radler sammelten in drei Wochen wieder fleißig Radkilometer auf ihren täglichen Wegen durch die Stadt. Gemeinsam sind wir mehr als 1,6 Millionen Kilometer geradelt und haben damit 230 Tonnen CO2 vermieden. Den fulminanten Auftakt bildete die Leipziger RADNACHT 2018.

Leipzig ist mit diesem Ergebnis die fahrradaktivste Stadt im bundesweiten Städtewettbewerb vor Berlin, München und vielen anderen Großstädten. Dieses fantastische Ergebnis beim STADTRADELN zeigt, Leipzig wird mehr und mehr zur Fahrradstadt.

Für das tolle Ergebnis möchten wir uns ganz herzlich bei allen Radfahrerinnen und Radfahrern in Leipzig bedanken!

Wo steht mein Team?

Ergebnisse des STADTRADELN 2018

Wo steht mein Team und wie weit vorn liegt Leipzig im bundesweiten Wettbewerb?

Auch in diesem Jahr nehmen wieder viele Kommunen und Teams am STADTRADELN teil. Um da nicht die Übersicht zu verlieren, nutze die unten stehenden Links. So kommst Du ganz einfach zur passenden Übersicht:

Gesamtergebnis für Leipzig

Leipzig im bundesweiten Städtewettbwerb

 

Teams mit den meisten geradelten Kilometern

Teams mit den meisten geradelten Kilometern pro Teilnehmer

Team mit den meisten Teilnehmenden

 

Die besten Mannschaften werden prämiert!

Die besten Mannschaften des diesjährigen Wettbewerbs werden in verschiedenen Kategorien im Rahmen der Abschlussveranstaltung am 29. Oktober in der Alten Handelsbörse Leipzig ausgezeichnet. Außerdem werden auf der Veranstaltung unter den besten 50 Teams vier Mal 250 Euro verlost.

 

Die Kategorien 2018 lauten:

- Bestes Team mit den meisten Kilometern (Bronze, Silber und Gold)

- Fahrradaktivstes Team der Stadtverwaltung

- Beste Stadtratsfraktion

- Bestes Mitglied des Leipziger Stadtrates

- Bestes Unternehmen

- Fahrradaktivste KITA

- Fahrradaktivste Schule

- Team mit den meisten Mitgliedern

Jetzt anmelden!

Sammel drei Wochen lang Deine gefahrenen Kilometer. Ob beruflich oder privat – jede Strecke zählt!

Die Siegerteams des Stadtradeln 2017 findest Du hier.

Wie kommt mein Team in den Lostopf? Die Spielregeln im Detail.
Radfahrerinnen und Radfahrer bekommen ein kleines Geschenk

Unter den aktivsten 50 Teams in Leipzig werden 4 X 250 Euro verlost. Es lohnt sich also in diesem Jahr für Leipzig in die Pedale zu treten. Die Auslosung der Gewinne findet im Rahmen der Abschlussveranstaltung statt. Es gibt nur ein paar Spielregeln zu beachten:

Die Spielregeln

1) Allgemein:

Für die Teilnahme am Wettbewerb gelten die Spielregeln der Stadtradeln Bundeskampagne. Diese sind unter: www.stadtradeln.de/spielregeln einsehbar.

2) Teilnahmeausschluss:

Die besten 50 Teams, die für Leipzig am Stadtradeln teilnehmen, sind automatisch Teil der Verlosung. Ausgenommen sind die Teams der Veranstalter und Organisatoren. Namentlich sind das: Ökolöwe – Umweltbund Leipzig e.V.; Leipzig ist Klimabewusst; ADFC – Leipzig; -Offenes Team-. Der Veranstalter ist berechtigt, einzelne Teilnehmer von der Verlosung auszuschließen, wenn berechtigte Gründe, wie z.B. Verstoß gegen die Spielregeln, Beeinflussung der Verlosung, Manipulation etc. vorliegen.

3) Verlosung

Verlost werden 4x250€. Dieses Preisgeld wird im Rahmen der Abschlussveranstaltung unter den besten 50 Teams des Wettbewerbs STADTRADELN verlost. Um gewinnen zu können muss ein Mitglied des Teams anwesend sein! Das Geld wird nach der Veranstaltung auf das Bankkonto des Teamkapitäns überwiesen. Die Bankdaten werden vertraulich behandelt und werden nur einmalig für die Überweisung verwendet.

4) Jugendschutz

Gewinne werden nicht an Minderjährige unter 18 Jahren ausgegeben. Die Teamkapitäne müssen über 18 Jahre alt sein.

5) Veröffentlichung von Daten

Die Namen der Gewinner können im Radio, in Printmedien, TV und im Internet (Foto, Video) veröffentlicht werden.

Wie funktioniert das Stadtradeln?
Radfahrerinnen und Radfahrer bekommen ein kleines Geschenk

Registriere Dich beim Stadtradeln und nutze den Online-Radelkalender, um Deine Radkilometer zu sammeln. Dieser funktioniert wie ein Fahrtenbuch fürs Fahrrad. Wähle zunächst Leipzig als Deine Kommune aus. Anschließend kannst Du ein eigenes Team gründen oder einem bereits bestehendem Team beitreten. Eine Person, die ein Team neu gründet, ist automatisch TeamkapitänIn. Falls Du einfach nur unsere Stadt im Wettbewerb nach vorn bringen möchten, kannst Du für das 'Offene Team Leipzig' fahren.

Nun gilt es für Dich so viele Teammitglieder wie möglich zu gewinnen. Denn umso größer das Team, umso größer die Chance auf einen der Preise. Lade also Deine Familie, Deine FreundInnen oder KollegInnen ein, gemeinsam in einem Team Kilometer zu sammeln.

Deine täglich gefahrenen Kilometer solltest Du regelmäßig in den Radelkalender eintragen. Die gefahrenen Kilometer können bis eine Woche nach Ende des Wettbewerbes, also bis zum 28. September nachgetragen werden. Während der siebentägigen Nachtragefrist können allerdings keine neuen Radelnden registriert und Teams gegründet bzw. gewechselt werden.

Du musst keine extra Radtouren organisieren. Jeder Kilometer, ob beruflich oder privat, zählt beim Stadtradeln. Wo Du deine Radkilometer zurücklegst, ist nicht relevant, denn Klimaschutz endet an keiner Stadt- oder Landesgrenze. Du kannst also auch im Urlaub mit Deinen Radkilometern Leipzig im Wettbewerb unterstützen.

Wie erfasse ich meine Strecken?

Die erradelten Kilometer können z.B. mit einem Kilometerzähler (Tacho bzw. Fahrradcomputer) oder einem Routenplaner (z. B. Naviki) erfasst werden. Du kannst auch die kostenfreie Stadtradeln-App nutzen. Über diese App kannst Du deine Radkilometer eingeben oder via GPS-Funktion mit exakter Route aufzeichnen lassen. Hier geht's zum DOWNLOAD der App.

Du kannst auch erradelte Kilometer für mehrere Radelnde im selben Radelkalender eintragen (z. B. für Familien, Schulklassen etc.). WICHTIG dabei ist, dass Du die genaue Anzahl an Personen angibst, für die Kilometer eingetragen werden. Wie detailliert die Kilometer erfasst werden (einzeln, täglich oder maximal jeweils zum Ende einer jeden STADTRADELN-Woche), liegt in Deinem Ermessen.

Das STADTRADELN lebt vom Fair-Play-Gedanken, deshalb wird auf die Ehrlichkeit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Eintragen der Kilometer vertraut.

Wenn Du keinen Internetzugang hast, registriere Dich bitte direkt bei uns. Am besten geht das telefonisch. Wir übermitteln Dir dann einen Erfassungsbogen für gefahrene Strecken, sodass Du die erradelten Kilometer handschriftlich abgeben kannst.

Auftaktveranstaltung: Leipziger RADNACHT 2018

Mit der fünten Auflage der Leipziger RADNACHT startete das STADTRADELN 2018. Über 2.000 Menschen stiegen gemeinsam aufs Fahrrad und setzten auf der 10 Kilometer langen Rundfahrt ein Zeichen für ein fahrradfreundliches Leipzig. Vielen Dank an alle die da waren!

Die Fotogalerie zur Leipziger RADNACHT 2018 ist online!

Leipziger RADNACHT 2017