Schriftgrösse A A
Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V.
15.01.2018 (aktualisiert am 15.01.2018)

Wiederholter Angriff auf Leipzigs grüne Lungen

Wiederholter Angriff auf Leipzigs grüne Lungen Schon wieder fordern Industrie- und Handwerkskammer sowie die Ingenieurkammer Sachsen Schnellstraßen durch Leipzigs Park- und Grünanlagen und den Auwald.
Wir fordern gemeinsam mit über 11.500 LeipzigerInnen mit dem Appell 'Mehr Grün für Leipzig' den Schutz unserer grünen Oasen.
weiter ...
03.01.2018 (aktualisiert am 11.01.2018)

Die VorLeseLust im Januar

Die VorLeseLust im Januar

Im Januar begrüßt Gudrun Schmidt das neue Jahr und lässt jeden Mittwoch die klassischen Erzählungen um verwandelte Prinzen, schlaue Zicklein und tierisch musikalische Ausreißer lebendig werden. Tiermärchen begleiten die VorLeseLust den gesamten Januar über.

weiter ...
20.12.2017 (aktualisiert am 22.12.2017)

Ohne Giftraketen ins neue Jahr

Ohne Giftraketen ins neue Jahr

Knaller, Raketen, China-Böller – was als Brauch gilt, kostet eine Menge Geld und belastet ernstzunehmend Umwelt und Gesundheit.


Wussten Sie, dass zum Jahreswechsel über 100 Millionen Euro allein in Deutschland in die Luft gejagt werden?
weiter ...
19.12.2017 (aktualisiert am 19.12.2017)

Offener Brief

Bürgerbeteiligung ernst nehmen! Mobilität für alle Bürgerinnen und Bürger gestalten


Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Burkhard Jung,
wir haben Grund zur Sorge, dass die von Ihnen angeschobene Bürgerbeteiligungsoffensive "Leipzig weiterdenken" torpediert wird. Insbesondere beim Thema Verkehr wurde in den letzten Monaten Beteiligungskultur missachtet.
weiter ...
06.12.2017 (aktualisiert am 05.01.2018)

S-Bahnhof am Porsche Werk muss sofort gebaut werden

S-Bahnhof am Porsche Werk muss sofort gebaut werden

Zum nächsten Fahrplanwechsel wird das Angebot im mitteldeutschen S-Bahn-Netz deutlich erweitert. Beim Ausbau neuer Strecken und Haltepunkte fehlt es aber am Tempo. 

Wir freuen uns, dass im Zuge des anstehenden Fahrplanwechsels das

weiter ...
01.12.2017 (aktualisiert am 01.12.2017)

Neu in der Umweltbibliothek

Neu in der Umweltbibliothek

Alexander Schiebel: Das Wunder von Mals


In Alexander Schiebels Buch "Das Wunder von Mals. Wie ein Dorf der Agrarindustrie die Stirn bietet" geht es um den Kampf einer Gemeinde in Südtirol, ihre Vorstellungen einer ökologischen und pestizidfreien Landwirtschaft vor Ort durchzusetzen.

Nach der jüngsten Entscheidung über die Verlängerung der Zulassung von Glyphosat  in Europa gewinnt diese Thematik einmal mehr an Aktualität und Brisanz.

weiter ...

23.11.2017 (aktualisiert am 23.11.2017)

Ein Baum zum Ökolöwen-Geburtstag

Ein Baum zum Ökolöwen-Geburtstag

Am 23. November ist der Ökolöwe – Umweltbund Leipzig e.V. 28 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass haben wir der Stadt Leipzig einen Stadtbaum geschenkt. Die Kaiser-Linde wurde an der Reichsstraße Ecke Salzgässchen gepflanzt und wird im Frühling gelb und grün blühen.
Wir freuen uns sehr, dass uns über 1.200 Mitglieder und Förderer unterstützen

weiter ...
23.11.2017 (aktualisiert am 23.11.2017)

LEIPZIG GENIESSEN 2018 bestellen

LEIPZIG GENIESSEN 2018 bestellen

Das Gutscheinheft für den nachhaltigen Lebensstil


Es ist wieder da! Dein Gutscheinheft 2018 für Leipzig: Für 15 Euro (zzgl. 2 Euro für Porto und Versand) kannst du dir 'LEIPZIG GENIESSEN' hier bestellen und damit ab o1. Januar Gutscheine in 3o Läden einlösen. Regional, nachhaltig und vegan - dein Gutscheinheft für Leipzig! Das perfekte Geschenk für Weihnachten!

weiter ...

20.11.2017 (aktualisiert am 21.11.2017)

Ökolöwe trauert um sein Gründungsmitglied Dr. Leonhard Kasek

Ökolöwe trauert um sein Gründungsmitglied Dr. Leonhard Kasek

Dr. Leonhard Kasek, Urgestein der Leipziger Umweltbewegung ist am 18. November im Alter von 67 Jahren gestorben. Er war schon zu Zeiten der DDR in der Umweltbewegung aktiv und gründete am 23.11.1989 den Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V. mit.

Unsere Gedanken sind bei seiner Familie, seinen Freundinnen und Freunden.

Leo hat den Umweltschutz gelebt. Mit ihm haben wir und die Leipziger Umweltbewegung einen streitbaren und sehr engagierten Menschen verloren, der wie kein anderer die Umweltbewegung in Leipzig mitgeprägt hat. Er war ein aktiver Mitstreiter im Umwelt- und Sozialbereich. In seinen Projekten hat er immer versucht, fachübergreifend die sozialen Themen mit den ökologischen zu verknüpfen. Leo war ein aufrechter und für seine Ideale eintretender Mensch.  

Wir haben ihm viel zu verdanken und werden ihn in ehrender Erinnerung behalten. Sein Handeln wird uns stets Vorbild sein.

Michael Schaaf im Namen des Vorstands
Nico Singer, Geschäftsführer

Zum Gedenken an Dr. Leonhard Kasek soll ein Baum gepflanzt werden. Die Familie bittet im Sinne des Verstorbenen anstelle von Blumen und Kränzen um eine Spende unter dem Stichwort "Ein Baum für Leo". 

weiter ...
14.11.2017 (aktualisiert am 17.11.2017)

Was hat es mit den aktuellen Pflegemaßnahmen im Auwald auf sich?

Was hat es mit den aktuellen Pflegemaßnahmen im Auwald auf sich?

Auch dieses Jahr finden im Leipziger Auwald Forstarbeiten statt. Sie sind naturschutzfachlich notwendig, um z. B. eine Heterogenität in der Arten- und Strukturzusammensetzung zu fördern. In zahlreichen Begehungen waren wir zusammen mit Mitgliedern anderer Naturschutzverbände sowie Sachverständigen in den betreffenden Gebieten unterwegs.

weiter ...
nach oben

BITTE UNTERSTÜTZEN SIE UNS! JETZT!

Rund 1.200 Mitglieder und SpenderInnen sichern unsere Existenz und stärken unser umweltpolitisches Gewicht. Unterstützen auch Sie unser Engagement für den Umweltschutz und für Leipzig.

Mitglied werden

Online spenden

Förderspende

 

 

Bereits 11.589 Unterschriften für mehr Grün in Leipzig!

Stopp! Jetzt Appell unterschreiben

Werden bei Ihnen in der Nachbarschaft Bäume oder Sträucher gerodet?

Grünschwund melden

Kletterfix - Grüne Wände für Leipzig

Kletterfix - Grüne Wände für Leipzig

NEWSLETTER

bestellen

abbestellen

Bestellen Sie hier den Aufkleber "Kunststoff verrottet nicht":

Spendenkonto

GLS Gemeinschaftsbank eG

IBAN: DE46 4306 0967 0020 4214 00

BIC: GENODEM1GLS

Für Spendenquittung bitte Briefpostadresse angeben.

FÖRDERER

Bestimmte Projekte im Natur- und Umweltschutz sowie in der Umweltbildung werden gefördert von der Stadt Leipzig: Amt für Umweltschutz, Amt für Stadtgrün und Gewässer oder Jugendamt.
Weitere Fördermittelgeber und Sponsoren werden auf der jeweiligen Projektwebsite genannt. Wir danken allen Förderern für die Unterstützung.

MITGLIED DER GRÜNEN LIGA