Workshop-Reihe: Naturnah Gärtnern

Wir Ökolöwen bieten eine praxisnahe Workshop- und Veranstaltungsreihe rund um ökologisches und naturnahes Gärtnern an. Das kostenfreie Angebot richtet sich an Leipziger Gemeinschafts- und HobbygärtnerInnen.

Gartenworkshop im Stadtgarten Connewitz

Mit dem Projekt 'Naturnah Gärtnern – für Artenvielfalt in Leipzig' beraten wir Ökolöwen alle interessierten LeipzigerInnen zum naturnahen Gärtnern und vermitteln Wissenswertes zu einer ökologischen Gartenbewirtschaftung. Das praxisnahe Workshop-Angebot und die Veranstaltungen richten sich insbesondere an ehrenamtlich Engagierte in Leipziger Gemeinschaftsgartenprojekten. Viele Gemeinschaftsgärten bereichern mittlerweile Leipzigs Stadtgrün. Mit Methoden der ökologischen Gartenbewirtschaftung und naturnahen Gestaltungselementen können die Flächen auch eine wichtige ökologische Funktion in der Stadt übernehmen.

In der Workshop- und Veranstaltungsreihe geben wir Dir neue Impulse für Deine Aktivitäten im Gemeinschaftsgarten. Hier lernst Du die Basics des ökologischen Gärtnerns kennen und nimmst viele praktische Anregungen in Deinen Gemeinschaftsgarten mit. Mit seinen 4.300 qm Grün bietet der Stadtgarten Connewitz als Gemeinschaftsgarten der Ökolöwen die passende Kulisse für unsere Workshops.

Gärtnerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich! Das kostenfreie Angebot steht auch Hobby- und KleingärtnerInnen offen. Wir freuen uns auf Deine Teilnahme!

Das Veranstaltungsprogramm zum naturnahen Gärtnern:

Samstag, 24.8. | Lebensinsel Gemeinschaftsgarten – Mehr Artenvielfalt durch naturnahe Gartengestaltung
Käferburg im Stadtgarten Connewitz
Käferburg im Stadtgarten Connewitz

Der Gemeinschaftsgarten ist ein Ort des geselligen Miteinanders und des urbanen Gärtnerns. Gleichzeitig bietet der Garten vielen, teils gefährdeten, heimischen Pflanzen und Tieren eine (Über-)Lebensinsel. Eine kleinteilige, strukturreiche Gliederung schafft wertvolle Nischenhabitate im Garten – auch auf engstem Raum. In dem praxisnah angelegten Workshop stellen wir Ökolöwen Dir am Beispiel des Stadtgarten Connewitz verschiedene Möglichkeiten vor, die Artenvielfalt im eigenen Garten zu fördern. Wir tauschen uns über die örtlichen Gegebenheiten in Deinem Garten aus und überlegen gemeinsam, wie Du dort einzelne Gestaltungselemente geschickt integrieren, anlegen und pflegen kannst. Im Anschluss kannst Du unter Anleitung eine eigene kleine Wildbienennisthilfe für Deinen Garten bauen.

Wann? 24.8., 10 bis 13 Uhr
Wo? Stadtgarten Connewitz, Kohrener Straße/ Ecke Burgstädter Straße, 04277 Leipzig

Die Teilnahme ist kostenfrei.
Du brauchst keine gärtnerischen Vorkenntnisse mitbringen.

Für die bessere Planung bitten wir um eine Anmeldung per E-Mail oder unter 0341-3065 114.

Samstag, 7.9. | Gemeinschaftsgarten in „Balance“ - Das ökologische Gleichgewicht fördern - auf Gift verzichten
Mulchwürste auf einem Beet im Stadtgarten Connewitz
Mulchwürste nähren und schützen die Pflanzen

Erfahre in dem praxisnahen Workshop, wie Du durch naturgemäße Bodenpflege, Mischkultur, Fruchtfolge und Nützlings-Förderung das ökologische Gleichgewicht im Gemeinschaftsgarten förderst. Außerdem lernst Du, wie Du ökologische Pflanzenstärkungsmittel leicht selbst herstellen und so auf den Einsatz von Giften und synthetischen Düngemitteln im Garten verzichten kannst. Im Praxisteil drehen wir „Mulchwürste“, brauen Beinwelljauche und besprechen weitere Rezepturen aus dem Garten für den Garten.

Wann? 7.9., 10 bis 13 Uhr
Wo? Stadtgarten Connewitz, Kohrener Straße/ Ecke Burgstädter Straße, 04277 Leipzig

Die Teilnahme ist kostenfrei.
Du brauchst keine gärtnerischen Vorkenntnisse mitbringen.

Für die bessere Planung bitten wir um eine Anmeldung per E-Mail oder unter 0341-3065 114.

Samstag, 28.9. | Saatgut selbst gewinnen - Vielfalt & Selbstbestimmtheit auf dem Beet
Geerntetes Saatgut
Zum Trocknen des Saatguts eignen sich Papiertüten

+++ Bitte beachten: kurzfristige Terminänderung +++

Saatgut von eigenem Gemüse, Kräutern und Wildblumen zu ernten, ist nicht nur aus ökonomischer Sicht sinnvoll. Es ist auch ein wichtiger Beitrag zum Erhalt der Sortenvielfalt, denn viele alte Kulturpflanzen werden auf dem Saatgutmarkt gar nicht mehr angeboten. Im Workshop gibt es praktische Tipps zum Gewinnen von eigenem Saatgut und Informationen dazu, was es beim Kauf von Saatgut zu beachten gibt. Wir tauschen uns darüber aus, wie wir als Gemeinschaftsgärten stärker den Austausch von samenfesten und seltenen Sorten voranbringen können.

Wann? 28.9., 10 bis 13 Uhr
Wo? Stadtgarten Connewitz, Kohrener Straße/ Ecke Burgstädter Straße, 04277 Leipzig

Die Teilnahme ist kostenfrei.
Du brauchst keine gärtnerischen Vorkenntnisse mitbringen.

Für die bessere Planung bitten wir um eine Anmeldung per E-Mail oder unter 0341-3065 114.

Samstag, 5.10. | Gärtnern im Hochbeet - Obst & Gemüse hoch hinaus
Hochbeete im Stadtgarten Connewitz
Auch im Stadtgarten Connewitz wird in Hochbeeten gegärtnert.

Häufig sind urbane Böden versiegelt oder voll von Schadstoffen, Müll und Bauschutt. Hochbeete machen das Gärtnern an fast jedem Ort möglich und sind u.a. deshalb in den meisten Gemeinschaftsgärten unverzichtbar. In diesem Workshop erfährst Du, wie ein Hochbeet angelegt, befüllt, bepflanzt und gepflegt wird. Du lernst außerdem die Bauweise und Vorteile des Hügelbeets,der kleinen Schwester des Hochbeets, kennen.

Wann? 5.10., 10 bis13 Uhr
Wo? Stadtgarten Connewitz, Kohrener Straße/ Ecke Burgstädter Straße, 04277 Leipzig

Die Teilnahme ist kostenfrei.
Du brauchst keine gärtnerischen Vorkenntnisse mitbringen.

Für die bessere Planung bitten wir um eine Anmeldung per E-Mail oder unter 0341-3065 114.

Samstag, 19.10. | Boden gut machen - Gesunder Boden - gesunde Pflanzen
Mischkultur im Stadtgarten Connewitz
Im Stadtgarten Connewitz bauen wir in Mischkultur an

In einer Handvoll gesunder Gartenerde sind mehr Lebewesen zuhause, als Menschen auf der Erde leben. Auf einem derart lebendigen Boden gedeihen kräftige Pflanzen. In dem Workshop lernst Du den Zustand Deines Gartenbodens einzuschätzen und erfährst, wie Du die Bodenfruchtbarkeit ökologisch förderst. Wir stellen Methoden zur sanften Bodenbearbeitung, Mulchen, Kompost und Gründung in Theorie und Praxis vor.
Für eine grobe Beurteilung Deines Gartenbodens bring gern ein großes Weckglas mit einer Bodenprobe mit.

Wann? 19.10., 10 bis 13 Uhr
Wo? Stadtgarten Connewitz, Kohrener Straße/ Ecke Burgstädter Straße, 04277 Leipzig

Die Teilnahme ist kostenfrei.
Du brauchst keine gärtnerischen Vorkenntnisse mitbringen.

Für die bessere Planung bitten wir um eine Anmeldung per E-Mail oder unter 0341-3065 114.

Dienstag, 26.11. | Gesprächsrunde: Vielfalt, Schönheit & Nutzen durch naturnahe Gartengestaltung
Daniel Jakumeit in seinem Naturgarten

Wir Ökolöwen laden zu einer Gesprächsrunde rund um das Thema Naturgarten in die Umweltbibliothek Leipzig ein. Im Gespräch mit Ökolöwin Antje Osterland berichtet Daniel Jakumeit von seinen Erfahrungen aus 20 Jahren Naturgartengestaltung und ehrenamtlicher Mitarbeit im Hortus-Netzwerk. Anhand von Bildern aus seinem eigenen naturnahen Gartenreich im Leipziger Umland gibt Daniel Jakumeit praktische Tipps für den Naturgarten.

Der Eintritt ist frei. Aufgrund begrenzter Platzkapazitäten ist eine Anmeldung über das Kontaktformular erforderlich.

Wann? 26. November, 19 Uhr

Wo? Umweltbibliothek Leipzig im Haus der Demokratie Leipzig, Bernhard-Göring-Straße 152 im ersten Obergeschoss links

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Dienstag, 03.12. | Gesprächsrunde: Ernteglück, Artenschutz & Wellness – von den Freuden eines Bio-Balkons
Der Bio-Balkon von Birgit

Ausgestattet mit zwei grünen Daumen und einem grünen Herzen beweist die Berlinerin Birgit Schattling, was mitten in der Stadt auf kleinstem Raum an Artenreichtum möglich ist. Statt der klassischen Geranien-Monokultur, gedeihen auf ihrer preisgekrönten 9 qm Balkon-Oase Gemüse, Obstgehölze, heimische Wildkräuter und Blühschönheiten. Diese Vielfalt bleibt der Tierwelt nicht verborgen: diverse Wildbienen- und Falterarten, Vögel und Eichhörnchen kommen regelmäßig in die 9. Etage. Seit drei Jahren lädt sie BalkongärtnerInnen zum Bio-Balkon Kongress ein - um zu inspirieren und anzuleiten. Wir freuen uns, dass GU-Autorin Birgit Schattling nach Leipzig kommt und uns im Gespräch mit Ökolöwin Antje Osterland an ihrer Begeisterung und ihrem Wissen teilhaben lässt.

Der Eintritt ist frei. Aufgrund begrenzter Platzkapazitäten ist eine Anmeldung über das Kontaktformular erforderlich.

Wann? 03. Dezember, 19 Uhr

Wo? Umweltbibliothek Leipzig im Haus der Demokratie Leipzig, Bernhard-Göring-Straße 152 im ersten Obergeschoss links

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Das Projekt „Naturnah Gärtnern – für Artenvielfalt in Leipzig“ wird von der Stadt Leipzig, Amt für Stadtgrün und Gewässer, gefördert.