Schriftgrösse A A
Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V.
1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 -

01.10.2010 (aktualisiert am 01.10.2010)

Wiesenmahd in Leutzsch

Wiesenmahd in Leutzsch

Vom 15. bis 17. September 2010 mähten wir trotz Nieselwetters mit zehn fleißigen Helfern die Streuobstwiese in Leutzsch. Drei Tage dauerte das Sensen und Zusammenharken. Gleichzeitig nutzten wir die Gelegenheit, die jungen Bäume festzubinden, die sich von den Pfählen gelöst hatten. Ein großes Dankeschön an alle, die da waren und trotz des Regens die Wiese vom üppigen Grün befreiten!! Im großen Container lagen am Ende 28 Kubikmeter Mahdgut zum Abtransport bereit.

Wiesenmahd 15.-17.9.2010 in Leutzsch

06.07.2010 (aktualisiert am 12.07.2010)

Picknick auf der Streuobstwiese – Radpartie mit dem Ökolöwen nach Pönitz

Picknick auf der Streuobstwiese – Radpartie mit dem Ökolöwen nach Pönitz Es geht hinaus ins Grüne. Am 10. Juli lädt der Ökolöwe – Umweltbund Leipzig e.V. zu einer Radtour über den Parthe-Radweg nach Pönitz ein. Vor Ort gibt es viel Interessantes und Spannendes über die Artenvielfalt der Pönitzer Streuobstwiese zu erfahren.
weiter ...

Pflegeeinsatz in Pönitz

Am 1.7.2010 haben 13 fleißige Helfer dem Ökolöwen beim Säubern der Pönitzer Streuobstwiese geholfen. Es wurden windbrüchige Äste von der Fläche entfernt sowie Altholz, damit der lokale Bauer mit einem Mähbalken die Fläche bewirtschaften kann.

Die Mahd ist ein wichtiger Bestandteil der Pflege. Sie dient dem Entzug von überschüssigen Nährstoffen und hilft so eine artenreiche Wiese zu erhalten.

Der Pflegeeinsatz war für alle Teilnehmer anstrengend und dennoch ein großartiges Erlebnis, bei dem die reifen Kirschen auf der Fläche zu einer kleinen Erfrischung beitrugen.

Dank der Hilfe von Freiwilligen konnte der Ökolöwe die Arbeit an einem Tag bewältigen.

Vielen Dank an alle Leute, die an diesem Tag vor Ort waren.


Mahd auf der Leutzscher Streuobstwiese

Am Samstag (05.06.2010) waren bei schönem Wetter 20 fleißige Helfer dem Ökolöwen behilflich, die Streuobstwiese zu mähen. Insgesamt wurde über die Hälfte der Fläche mit Hand gesenst.
1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 -

nach oben

BITTE UNTERSTÜTZEN SIE UNS! JETZT!

Rund 1.200 Mitglieder und SpenderInnen sichern unsere Existenz und stärken unser umweltpolitisches Gewicht. Unterstützen auch Sie unser Engagement für den Umweltschutz und für Leipzig.

Mitglied werden

Online spenden

Förderspende

 

 

Mehr Grün für Leipzig: Jetzt Appell unterschreiben!

Stopp! Jetzt Appell unterschreiben

Wiesen wecken - BaumpatIn werden

Wiesen wecken

Unsere Bäume sind gezählt!

Die gemeinnützige Organisation I plant a Tree aus Halle/Saale will dafür sorgen, dass so viele Bäume wie möglich gepflanzt werden, um Luft- und Umweltverschmutzung aufzuhalten. Wer einen Baum in die Erde setzt, kann ihn auf der Homepage der Internet-Förster registrieren lassen. Wie viele Baumpflanzungen der Ökolöwe durch Ihre Spenden veranlassen konnte und wie viel Kohlendioxid diese Bäume gebunden haben, erfahren Sie hier:

NEWSLETTER

bestellen

abbestellen

Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.

Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.

Literaturempfehlung aus der Umweltbibliothek