Wann, wenn nicht heute?


Wenn schon, denn schon!


REKORD BEIM STADTRADELN 2021

Das Fahrrad ist Verkehrsmittel Nummer eins in Leipzig. Das zeigt unser fantastisches Ergebnis beim STADTRADELN: Mit einem Teilnehmer:innenrekord und 2,3 Millionen Kilometern gehört Leipzig zu den fahrradaktivsten Städten Deutschlands! Das STADTRADELN-Ergebnis in Zahlen.

 

 

Wann, wenn nicht heute?


Wenn schon, denn schon!


PETITION: Pop-up RADWEGE FÜR LEIPZIG

Weltweit schaffen Städte im Eiltempo mehr Platz für Radfahrer:innen mit sogenannten Pop-up-Radwegen. Die Stadt Leipzig will das nicht! Das nehmen wir Radfahrer:innen nicht hin. Unterschreibe hier die Petition für Pop-up-Radwege in Leipzig.

 

 

 

Wann, wenn nicht heute?


Wenn schon, denn schon!


PM VorLeseLust im Januar in der Umweltbibliothek

Die Umweltbibliothek Leipzig lädt jeden Mittwoch von 16 bis 17 Uhr Kinder ab vier Jahren und ihre Eltern zum Vorlesenachmittag ein. Im Januar begrüßt Gudrun Schmidt das neue Jahr mit klassischen Tiermärchen von verwandelten Prinzen, schlauen Zicklein und musikalischen Ausreißern. Davor und danach können die Kinder prima in der Kinderleseinsel spielen, schmökern und lümmeln.

Freitag, 24. September 2021

Globaler Klimastreik

Warum ist dieser Streik so wichtig? Bisher hat die Bundesregierung die Klimakrise auf die lange Bank geschoben. Dabei ist klar: Deutschlands CO2-Budget ist fast aufgebraucht und das gemeinsame Ziel zum weltweiten Klimaschutz rückt in die Ferne.  

Aber: Das Ruder kann noch herumgerissen werden! Doch dafür muss die Bundesregierung endlich handeln. Deswegen sind die nächsten vier Jahre, also die kommende Legislaturperiode, für den Klimaschutz besonders wichtig. Dazu kann jede:r am Sonntag ein Stück beitragen.  

Denn zwei Tage nach dem 8. Globalen Klimastreik findet die Bundestagswahl statt. Als #Klimawahl ist sie wegweisend für den Klimaschutz in Deutschland.  

Deswegen gehen wir unter dem Motto #Allefürsklima für eine klimagerechte Politik auf die Straße.
Bist Du dabei?

Den detaillierten Tagesablauf gibt es hier.

Dienstag, 12. Oktober 2021

Mit dem Oberbürgermeister im Interesse der Fußgänger:innen unterwegs in Lindenau

Die nächste Bürgersprechstunde des Oberbürgermeisters ist dem Thema „Fußverkehr in Leipzig“ gewidmet. Gemeinsam mit dem Fuss e. V. und Ökolöwe-Umweltbund Leipzig e. V. lädt OBM Jung zu einem Rundgang zu Fuß ein.

Auf der zweistündigen Route im Ortsteil Lindenau (Lindenauer Markt, über Schlippe zur Odermannstraße, Kreuzung Lützner / Merseburger Straße, entlang der Josephstraße
zum Karl-Heine-Platz, weiter über die Aurelien- und Merseburger Straße bis zur Karl-Heine-Straße) wird an Beispielen die Situation des Fußverkehrs aufgezeigt und direkt vor Ort im Austausch besprochen.

Schwerpunkte werden dabei die Querungsmöglichkeiten für Fußgänger:innen sein, insbesondere die Aufenthaltsqualität auf Plätzen, Gehwegbreiten, Tempo 30-Zonen, Fußverkehr an Baustellen und verkehrsberuhigte Bereiche / Fußgängerzonen. Es wird eine Wegstrecke von 1,7 Kilometern zurückgelegt. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zum Rundgang eingeladen und werden um Berücksichtigung der aktuell geltenden Corona-Regeln gebeten. Anmeldung unter Tel. 0341/ 123 2010 oder per E-Mail stadtbuero@leipzig.de

Der Rückblick auf den Rundgang durch die Ostvorstadt aus dem letzten Jahr gibt einen Eindruck, was Dich auf dem Spaziergang durch Lindenau erwartet.

Wichtige Hygieneregeln für den Rundgang zu Fuß mit dem OBM 2021:
• Bitte kommen Sie nur zum Rundgang, wenn Sie sich gesund fühlen.
• Halten Sie mindestens 1,50 Meter Abstand während der gesamten Veranstaltung zueinander.
• Es ist empfohlen eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, wenn der 1,50 Meter Abstand nicht eingehalten werden kann.
• Durch ein Mikrofon ist das Hören auch mit weitem Abstand gewährleistet.
• Eine Kontaktdatenerfassung wird ermöglicht über Anmeldung unter Tel. 123 2010 oder über E-Mail stadtbuero@leipzig.de