Schriftgrösse A A
Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V.
20.05.2016 (aktualisiert am 20.05.2016)

Zu viel Plastik in den Leipziger Biotonnen

Zu viel Plastik in den Leipziger Biotonnen

Im Kompostwerk Liemehna wird der Leipziger Bioabfall kompostiert. Doch in den Leipziger Biotonnen ist nicht nur drin, was dort hineingehört. Ein großes Problem sind die Plastiktüten, in die der Bioabfall verpackt wird. Zu oft landen sie gleich mit in der Tonne.

weiter ...
18.05.2016 (aktualisiert am 18.05.2016)

Der Ökolöwe ist in Feierlaune - Ökofete am 12. Juni

Der Ökolöwe ist in Feierlaune - Ökofete am 12. Juni

Sie ist einer der Höhepunkte der Leipziger Umwelttage und mit ca. 15.000 BesucherInnen das größte Umweltfest Mitteldeutschlands. Sie ist ein Fest für die ganze Familie, auf dem etwa 150 Stände und ein Kulturprogramm zum Mitmachen, Zuhören und Feiern einladen. Hier kann man nicht nur ausgiebig schlemmen. Hier lernt man auch einiges über aktuelle Umweltthemen und -probleme, über pfiffige Lösungen und etwas über diejenigen, die sich in Leipzig für die Umwelt stark machen.
Das Fetenprogramm findet sich hier!

18.05.2016 (aktualisiert am 18.05.2016)

Leipziger Umwelttage vom 5. bis 19. Juni 2016

Leipziger Umwelttage vom 5. bis 19. Juni 2016

Die 19. Leipziger Umwelttage: Ein buntes Programm mit Umweltveranstaltungen in und rund um Leipzig. Zum Weltumwelttag am 5. Juni beginnt auch in diesem Jahr wieder unsere beliebte Veranstaltungsreihe. Hier gibt es Filme und Exkursionen, Diskussionen, Führungen und vieles mehr – angeboten von gemeinnützigen Vereinen, Bürgerinitiativen, Ämtern der Stadt, Forschungseinrichtungen und Unternehmen.

Weitere Infos sowie das mit reichlich spannenden Veranstaltungen gespickte Programmheft gibt's hier!

12.05.2016 (aktualisiert am 12.05.2016)

Ökolöwe reicht Stellungnahmen zum Bundesverkehrswegeplan ein

Ökolöwe reicht Stellungnahmen zum Bundesverkehrswegeplan ein

Der Bundesverkehrswegeplan (BVWP) ist das wichtigste Rahmenprogramm der Bundesregierung zur Verkehrsinfrastruktur. Er legt die Schwerpunkte der Verkehrspolitik für die nächsten 10 bis 15 Jahre fest. Er bildet die Grundlage für die Ausbaugesetze für Bundesfernstraßen und Bundesschienenwege mit den jeweiligen Bedarfsplänen. Der Entwurf für den BVWP 2030 sieht auch den Neubau der kritisch einzuschätzenden Bundesstraßen 87n und 181 vor.

weiter ...
10.05.2016 (aktualisiert am 10.05.2016)

Kletterfix – Leipzigs Wände können mehr!

Kletterfix – Leipzigs Wände können mehr!

Sie wollen das Mikroklima in Ihrem Hinterhof verbessern? Bienen und Spatzen einen Unterschlupf bieten oder einfach etwas mehr Grün in Ihre Straße bringen?
Dann ist unsere Aktion "Kletterfix" genau das Richtige für Sie! Erfahren Sie, was Sie bei der Fassadenbegrünung beachten sollten und welche Pflanzen sich am besten für Ihre Wand eignen: www.kletterfix-leipzig.de

09.05.2016 (aktualisiert am 10.05.2016)

Das Stadtradeln 2016 in Leipzig startet

Das Stadtradeln 2016 in Leipzig startet

In diesem Jahr erstmalig im September


Vom 2. bis 22. September 2016 heißt es wieder: Fahrrad startklar machen und drei Wochen lang Kilometer sammeln! Melden Sie jetzt Ihr Team an. Nutzen Sie die Zeit bis September und laden Sie viele Freunde und Kollegen ein, Ihr Team zu verstärken. Denn auch in diesem Jahr haben die 50 besten Teams wieder die Chance auf 500 Euro.

weiter ...

29.04.2016 (aktualisiert am 02.05.2016)

Gute Bürgerbeteiligung

Gute Bürgerbeteiligung

Das Konzept für Clara-Zetkin und Johannapark ist da



Im April wurden die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung zum Entwicklungskonzept für den Clara-Zetkin- und den Johannapark vorgestellt. Die Bürgerbeteiligung ist gut abgelaufen. Hier konnten die Leipziger tatsächlich mitreden. Dementsprechend gute Ergebnisse wurden erzielt.
weiter ...
29.04.2016 (aktualisiert am 02.05.2016)

2. Leipziger Auengespräche – Naturschutz sucht Vision

2. Leipziger Auengespräche – Naturschutz sucht Vision

Der Ökolöwe war bei den 2. Leipziger Auengesprächen zum Thema "Naturschutz und Hochwasserschutz. Visionen eines naturschutzfachlichen Leitbildes für die Leipziger Auenlandschaft". Dort haben wir unsere Vision für die Revitalisierung der Leipziger Auenlandschaft vorgestellt. Mit im Gepäck waren Ihre Vorstellungen, die in die Präsentation unseres Maßnahmenkataloges eingeflossen sind.

weiter ...
27.04.2016 (aktualisiert am 28.04.2016)

Ökolöwen-Projekt Machs leiser

Ökolöwen-Projekt Machs leiser

Stötteritzer entwickeln ihr Verkehrskonzept


In fünf intensiven Konzept-Werkstätten haben insgesamt 100 StötteritzerInnen Verkehrsberuhigungsmaßnahmen für ihren Stadteil erarbeitet. Möglich gemacht hat das der Ökolöwe mit seinem Bürgermitwirkungsprojekt Mach's leiser.
weiter ...
26.04.2016 (aktualisiert am 29.04.2016)

Kurzkonzept: Neue Citylinie 89

Kurzkonzept: Neue Citylinie 89

Der Bus 89 fährt vom Connewitzer Kreuz bis zum Hauptbahnhof. Die Linie steuert jedoch wichtige Umsteige- und Zielpunkte, wie den W.-Leuschner-Platz oder die Universität nicht an und führt stattdessen über die Fußgängerzone Grimmaische Straße. Der Ökolöwe schlägt daher eine neue Citylinie 89 vor.

weiter ...
nach oben

BITTE UNTERSTÜTZEN SIE UNS! JETZT!

973 Mitglieder und Förderer unterstützen unsere Arbeit zum Schutz und Erhalt der Natur und Umwelt in Leipzig. Werden Sie Mitglied! Sie sichern unsere Existenz und stärken unser umweltpolitisches Gewicht.

Mitglied werden

Online spenden

Ökofete und Leipziger Umwelttage

Leipzig soll blühen!

 Leipzig soll blühen

STADTRADELN 2016 in Leipzig

Projekt Mach´s leiser

NEWSLETTER

bestellen

abbestellen

Löwenmaul lesen

Löwenmaul Nr. 134

Spendenkonto

GLS Gemeinschaftsbank eG

IBAN: DE46 4306 0967 0020 4214 00

BIC: GENODEM1GLS

Für Spendenquittung bitte Briefpostadresse angeben.

Kampagne "Mehr Bäume für Leipzig"

Baumkampagne

Handy-Sammelaktion

FÖRDERER

Bestimmte Projekte im Natur- und Umweltschutz sowie in der Umweltbildung werden gefördert von der Stadt Leipzig: Amt für Umweltschutz, Amt für Stadtgrün und Gewässer oder Jugendamt.
Weitere Fördermittelgeber und Sponsoren werden auf der jeweiligen Projektwebsite genannt. Wir danken allen Förderern für die Unterstützung.

MITGLIED DER GRÜNEN LIGA