Schriftgrösse A A
Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V.
29.04.2016 (aktualisiert am 02.05.2016)

Gute Bürgerbeteiligung

Gute Bürgerbeteiligung

Das Konzept für Clara-Zetkin und Johannapark ist da



Im April wurden die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung zum Entwicklungskonzept für den Clara-Zetkin- und den Johannapark vorgestellt. Die Bürgerbeteiligung ist gut abgelaufen. Hier konnten die Leipziger tatsächlich mitreden. Dementsprechend gute Ergebnisse wurden erzielt.
weiter ...
29.04.2016 (aktualisiert am 02.05.2016)

2. Leipziger Auengespräche – Naturschutz sucht Vision

2. Leipziger Auengespräche – Naturschutz sucht Vision

Der Ökolöwe war bei den 2. Leipziger Auengesprächen zum Thema "Naturschutz und Hochwasserschutz. Visionen eines naturschutzfachlichen Leitbildes für die Leipziger Auenlandschaft". Dort haben wir unsere Vision für die Revitalisierung der Leipziger Auenlandschaft vorgestellt. Mit im Gepäck waren Ihre Vorstellungen, die in die Präsentation unseres Maßnahmenkataloges eingeflossen sind.

weiter ...
27.04.2016 (aktualisiert am 28.04.2016)

Ökolöwen-Projekt Machs leiser

Ökolöwen-Projekt Machs leiser

Stötteritzer entwickeln ihr Verkehrskonzept


In fünf intensiven Konzept-Werkstätten haben insgesamt 100 StötteritzerInnen Verkehrsberuhigungsmaßnahmen für ihren Stadteil erarbeitet. Möglich gemacht hat das der Ökolöwe mit seinem Bürgermitwirkungsprojekt Mach's leiser.
weiter ...
26.04.2016 (aktualisiert am 29.04.2016)

Kurzkonzept: Neue Citylinie 89

Kurzkonzept: Neue Citylinie 89

Der Bus 89 fährt vom Connewitzer Kreuz bis zum Hauptbahnhof. Die Linie steuert jedoch wichtige Umsteige- und Zielpunkte, wie den W.-Leuschner-Platz oder die Universität nicht an und führt stattdessen über die Fußgängerzone Grimmaische Straße. Der Ökolöwe schlägt daher eine neue Citylinie 89 vor.

weiter ...
20.04.2016 (aktualisiert am 20.04.2016)

"Bio kann jeder"-Sommerakademie auf Biohof in Podemus bei Dresden für ErzieherInnen & Tageseltern

"Schmackhaft, biologisch, nachhaltig – Gutes Essen für kleine Leute!"


Im Rahmen der Kampagne "Bio kann jeder" vermitteln wir, wie Bioprodukte in die Bildung und Ernährung integriert werden können und informieren über Vielfalt der Möglichkeiten einer ausgewogenen und nachhaltig ausgerichteten Verpflegung von Kindern.

weiter ...
13.04.2016 (aktualisiert am 13.04.2016)

Bootsfahrten im Auwald: Ökolöwe setzt sich für schnelle rechtliche Klarheit ein

Bootsfahrten im Auwald: Ökolöwe setzt sich für schnelle rechtliche Klarheit ein Leipziger Bootsverleiher müssen eine Ausnahmegenehmigung beantragen, wollen sie weiter Fahrten im Auwald anbieten. Genau diese Genehmigung kann nicht einfach so erteilt werden. Das hat offenbar jetzt auch das Leipziger Amt für Umweltschutz festgestellt, Chefin Freifrau von Fritsch am Dienstag, den 12.04.2016, in der LIZ:
weiter ...
12.04.2016 (aktualisiert am 12.04.2016)

Nistkästen ab sofort für 12 statt 15 Euro

Nistkästen ab sofort für 12 statt 15 Euro Kohlmeise, Rotkehlchen und Co. fangen an zu brüten. Zwar finden die Tiere im Sommer fast überall Futter, doch leider fehlt es oft an Nistmöglichkeiten. Es mangelt an Hecken und morschen Bäumen, berankten Wänden, Ritzen in Mauern und unter Dächern. Da bieten Nistkästen Brutplatz und Unterschlupf. Beim Ökolöwen gibt es sie jetzt vergünstigt.
07.04.2016 (aktualisiert am 07.04.2016)

Mehr Bäume für Leipzig

Mehr Bäume für Leipzig

Die ersten 200 Bäume sind gepflanzt! Wir sammeln weiter Standorte


Nun stehen sie! Die ersten 200 Bäume sind an Standorten gepflanzt, die der Ökolöwe dank der Zuarbeit vieler engagierter LeipzigerInnen an die Stadtverwaltung gemeldet hat. Wir freuen uns, dass nun quer durch das Stadtgebiet neue Bäume wachsen. 

weiter ...

06.04.2016 (aktualisiert am 06.04.2016)

BiodiverCity – Artenvielfalt in der Stadt

BiodiverCity – Artenvielfalt in der Stadt

Zum 100. Katholikentag, der Ende Mai in Leipzig stattfinden wird, gehört auch ein Umweltprojekt. "BiodiverCity" heißt es und widmet sich speziell der Biodiversität im urbanen Raum. Der Ökolöwe setzt das Projekt um und schafft an vier Leipziger Schulen Orte für Artenvielfalt.

weiter ...

07.03.2016 (aktualisiert am 16.03.2016)

Leipzigs Grün wird abgehackt

Leipzigs Grün wird abgehackt

In Leipzig wurde bis Ende Februar mal wieder ordentlich die Säge geschwungen. Die Gründe der Fällungen sind vielseitig, nicht jeder Baum muss weichen, weil er etwa krank ist oder die Verkehrssicherheit gefährdet.
Zum Beispiel wurden im Innenhof der Bernhard-Göring-/Richard-Lehmann-Straße ganze 80 Bäume gefällt.

weiter ...
nach oben

BITTE UNTERSTÜTZEN SIE UNS! JETZT!

973 Mitglieder und Förderer unterstützen unsere Arbeit zum Schutz und Erhalt der Natur und Umwelt in Leipzig. Werden Sie Mitglied! Sie sichern unsere Existenz und stärken unser umweltpolitisches Gewicht.

Mitglied werden

Online spenden

Leipzig soll blühen!

 Leipzig soll blühen

Projekt Mach´s leiser

NEWSLETTER

bestellen

abbestellen

Löwenmaul lesen

Löwenmaul Nr. 134

Spendenkonto

GLS Gemeinschaftsbank eG

IBAN: DE46 4306 0967 0020 4214 00

BIC: GENODEM1GLS

Für Spendenquittung bitte Briefpostadresse angeben.

Kampagne "Mehr Bäume für Leipzig"

Baumkampagne

Handy-Sammelaktion

FÖRDERER

Bestimmte Projekte im Natur- und Umweltschutz sowie in der Umweltbildung werden gefördert von der Stadt Leipzig: Amt für Umweltschutz, Amt für Stadtgrün und Gewässer oder Jugendamt.
Weitere Fördermittelgeber und Sponsoren werden auf der jeweiligen Projektwebsite genannt. Wir danken allen Förderern für die Unterstützung.

MITGLIED DER GRÜNEN LIGA