Muskelkraft für den Stadtgarten gesucht

Muskelkraft für den Stadtgarten gesucht

Seit Beginn der 1990er Jahre hegt und pflegt der Ökolöwe den Stadtgarten Connewitz. Dazu gehören regelmäßig kleinere und größere Baumaßnahmen zur Umgestaltung und Weiterentwicklung unserer grünen Oase. In diesem Jahr stehen wieder arbeitsintensive Vorhaben an, bei denen wir uns über tatkräftige Hilfe freuen.

Arbeitseinsatz im Stadtgarten Connewitz im Jahr 1994
Arbeitseinsätze im Stadtgarten Connewitz gab es schon 1994

Wir haben mit dem Stadtgarten viel vor in diesem Jahr. Mit dem Bau einer Trinkwasserleitung und dem Anschluss an das Stromnetz bringen wir die Aufenthaltsqualität im Garten weiter voran. Dafür sind umfängliche Schachtarbeiten nötig. Ein weiteres Projekt liegt uns besonders am Herzen, denn es dient vor allem dem Artenschutz: Um eine artenreiche Blühwiese anzulegen, wird eine größere Fläche abgemagert - das heißt Mutterboden abtragen. Direkt neben der Magerwiese entsteht im nächsten Schritt ein Sandarium. Das ist eine Anlage aus Sand und Steinen, die speziell auf die Bedürfnisse der im Boden nistenden Wildbienen ausgerichtet ist. Denn was viele leider nicht wissen: Mindestens 80 Prozent der heimischen Wildbienenarten leben und brüten in sandigen Böden - die es immer seltener gibt.

Nur für Ökolöwen-Mitglieder*:

Für die Umsetzung all dieser Maßnahmen sind wir auf Menschen angewiesen, die mithelfen. Sei es stundenweise, sei es einmalig - in den nächsten Wochen gibt es reichlich zu tun.

Gleich am Mittwoch, den 20. Juni, erreicht uns eine große Sandlieferung im Stadtgarten, die zeitnah von der Straße ins Gartengelände gefahren werden muss. Wir freuen uns über jede helfende Hand oder Schubkarre, die uns an diesem Tag unterstützt. 

Ansonsten: Einfach während der Öffnungszeiten (Dienstag bis Freitag, 10 bis 18 Uhr) im Stadtgarten vorbeischauen, bei unseren Gärtnerinnen melden und los gehts. Für weitere Auskünfte erreichst du das Team der Grünen Stadtgestaltung hier im Ökolöwen-Büro unter 0341 - 3065 114.  

* Für das Mitgärtnern wie auch für Arbeitseinsätze im Stadtgarten ist die Mitgliedschaft beim Ökolöwen Voraussetzung, denn nur Mitglieder sind versichert.

Zurück