Tag 4: Veranstaltungen am 8. Juni

Die Leipziger Umwelttage am 8. Juni

Die Leipziger Umwelttage bieten ein buntes Programm mit über 100 Umweltveranstaltungen in und um Leipzig. Stöbere hier im Tagesprogramm nach der Veranstaltung Deiner Wahl!

Banner der Leipziger Umwelttage 2019

Seit über 20 Jahren gibt es sie: die Leipziger Umwelttage. Der Anlass? Ein weltweiter. Am 5. Juni ist Weltumwelttag und damit traditionell auch der Startschuss für die Leipziger Umwelttage. Abwechslungsreiche Veranstaltungen rund um die Themen Umwelt, Nachhaltigkeit und Naturschutz laden Groß und Klein vom 5. bis 16. Juni zum Erkunden, Erleben und Entdecken ein – mit Filmen, Exkursionen, Diskussionen, Führungen, Vorträgen und vielem mehr. Höhepunkt der grünen Veranstaltungsreihe ist die Ökofete am 16. Juni 2019.

Stöbere im prall gefüllten Tagesprogramm nach den Veranstaltungen Deiner Wahl oder klicke Dich durch die weiteren Veranstaltungstage - hier ist für jedeN Etwas dabei! Bei Fragen oder Anmeldungen zu einzelnen Veranstaltungen beachte bitte die Kontaktdaten der jeweiligen Veranstalter. 

Veranstaltungen der Leipziger Umwelttage am Samstag, den 8. Juni:

RUNDGANG: Gewandelte Landschaft

09.30 Uhr | Ort: Naturschutzstation Parthenaue, Plaußiger Dorfstraße 23 | Eintritt frei | ÖPNV: Haltestelle Grundstraße, Bus 82

Rund um das BMW-Autowerk: Bernd Hoffmann stellt eine gewandelte Landschaft vor und gibt interessante Einblicke in die Landschaft im nördlichen Leipziger Raum.

Veranstalter: NABU Leipzig
Kontakt: 0341-6884477, E-Mail
Website: www.nabu-leipzig.de
WORKSHOP: Lasse nur das an Deine Haut, was Du auch essen würdest!

10 – 12 Uhr | Ort: Kräuterwerkstatt im Atelier vom Wolf, Windorfer Str. 50 | Unkosten: 18€ (inkl. Unterlagen und Material) | ÖPNV: Haltestelle Adler, Tram 1, 2, 3 / Bus 60 | ! Anmeldung erforderlich (siehe Kontakt), begrenzte TeilnehmerInnenzahl

Frische, gesunde, biologische Lebensmittel sind für Dich selbstverständlich? Aber was "isst" Deine Haut? Du möchtest auch sie sanft und natürlich nähren? Dann mach Platz in deinem Badezimmer für Grüne Kosmetik. Der Name ist Programm: "Grün", d.h. frisch, naturbelassen, vollwertig, ohne Tierversuche und Chemie, für weniger Konsum, Selbstversorgung und eine saubere Umwelt. In einer kurzen Einführung erfährst Du, welche einfachen Möglichkeiten es gibt, Deine Kosmetik selbst herzustellen und nimmst zwei Eigenkreationen mit nach Hause.

Veranstalter: "Allerlei-Wildes" Wildpflanzen-, Kräuterschule
Kontakt: 0341-35219196 bzw. 0170-1264089, E-Mail

AUSSTELLUNG: 56. Kakteenschau - Kakteensammler gestern und heute und ihre Schätze

10 – 18 Uhr | Ort: Botanischer Garten, Linnéstraße 1 | Unkosten: 5€, ermäßigt 4€, Familienkarte 11€ | ÖPNV: Haltestelle Johannisallee, Tram 2, 16 / Haltestelle Liebigstraße, Bus 60

Die traditionsreiche Leipziger Kakteenschau bringt wieder einmal alte und neue Fans der stacheligen und dickfleischigen Lebenskünstler des Pflanzenreiches zusammen – mit großer Verkaufsbörse.

Veranstalter: Förderkreis des Botanischen Gartens
Kontakt: 0341-9736850, E-Mail
Website: www.bota.uni-leipzig.de
AUSSTELLUNG: Forscher, Sammler, Pflanzenjäger – unterwegs mit Humboldt & Co.

10 – 18 Uhr | Ort: Botanischer Garten, Linnéstraße 1 | Unkosten: 4€, ermäßigt 3€, Familienkarte 10€ | ÖPNV: Haltestelle Johannisallee, Tram 2, 16 / Haltestelle Liebigstraße, Bus 60

Die Ausstellung erzählt anlässlich des 250. Geburtsjahres von Alexander von Humboldt von der weltweiten Jagd nach Pflanzen – im Dienste von Wissenschaft, Kommerz oder Geltungsdrang. Folgt selber den Spuren von Humboldt und seinen Erben durch die Pflanzensammlungen des Botanischen Gartens.

Veranstalter: Förderkreis des Botanischen Gartens
Kontakt: 0341-9736850, E-Mail
Website: www.bota.uni-leipzig.de
WORKSHOP: Reiniger und Waschmittel einfach selbst machen

18.30 – 20.30 Uhr | Ort: Projektwohnung krudebude e.V., Stannebeinplatz 13 | Unkosten: 15€ | ÖPNV: Haltestelle Stannenbeinplatz, Tram 1 / Bus 70, 77, 90 | ! Wir bitten bis 06.06.2019 um eine kurze Voranmeldung per E-Mail.

Wäsche waschen mit Soda und Kernseife? Ein glänzendes Bad nach einer Kur mit Essig und Zitrone? In den meisten Haushaltsreinigern ist viel mehr Chemie, als wir brauchen. In unserem zweistündigen Workshop zeigen wir Euch, wie Ihr mit altbewährten Hausmitteln ökologische Reiniger für den gesamten Haushalt im Handumdrehen selbst herstellen könnt. Ihr erfahrt jede Menge nützliches über Natron, Kernseife und Co. und könnt nach Herzenslust Reiniger und Waschmittel mischen und mit nach Hause nehmen. Gern könnt Ihr ein paar leere Behälter (Flaschen, Schraubgläser, alte Reinigerflaschen) zum Abfüllen Eurer selbstgemachten Reiniger mitbringen. Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

Veranstalter: Projektwohnung krudebude e.V. in Kooperation mit SAUBERKASTEN
Kontakt krudebude e.V.: E-Mail, www.krudebude.de
Kontakt SAUBERKASTEN: E-Mail, www.sauberkasten.com

WORKSHOP: Hausapotheke aus Wald und Wiese

14 – 16 Uhr | Ort: Treffpunkt am Wildpark, Eingang Koburger Str. | Unkosten: 12€ | ÖPNV: Haltestelle Wildpark, Bus 70

Bei meinem Workshop im Wildpark zeige ich Euch praktische Beispiele zur Zusammenstellung einer eigenen Hausapotheke auf Grundlage selbstgesammelter Heilpflanzen. Ich werde Euch einiges über wichtige Heilpflanzen erzählen, die sich gut in Leipzig finden und sammeln lassen: sie können im Alltag z.B. zur Stärkung des Immunsystems, bei Verdauungsbeschwerden, Nerven- und Schlafstörungen oder zur Entgiftung eingesetzt werden. Viele der Pflanzen verwende ich selbst auch in meiner naturheilkundlichen Praxis. Zum Ausklang der Tour lade ich Euch ein zu einer kleinen Verkostung von Tees, Pesto und einem improvisierten Wildkräutersalat.

Veranstalter: Heilpraktiker Martin Zwiesele
Kontakt: 0157-30437755
Website: www.heilpraktiker-zwiesele.de
TREFFEN: Tag der offenen Gemeinschaftsgartentür im Stadtgarten Connewitz

15 – 17 Uhr | Ort: Stadtgarten Connewitz, Ecke Kohrener/ Burgstädter Straße, Eingang Kohrener Straße | Eintritt frei | ÖPNV: Haltestelle Hildebrandstraße, Tram 11 / Haltestelle Bhf. Connewitz, S-Bahn

Der Stadtgarten Connewitz wird auf 4.300 qm naturnah und ökologisch bewirtschaftet. Es ist ein Ort der biologischen Vielfalt mitten in der Stadt. Die GemeinschaftsgärtnerInnen beteiligen sich an der Pflege des Gartens mit seinen zahlreichen Habitaten, sie treffen sich regelmäßig zum gemeinsamen Gärtnern und geselligen Beisammensein. Interessierte sind herzlich eingeladen, Bekanntschaft mit der grünen Oase und den GemeinschaftsgärtnerInnen zu machen. Neue MitgärtnerInnen sind herzlich willkommen!

Veranstalter: Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V.
Kontakt: 0341-3065114, E-Mail, Stadtgarten Connewitz der Ökolöwen

RUNDGANG: CO2 in Leipzig und der Welt

16 Uhr | Ort: Neues Rathaus (Haupteingang), Martin Luther-Ring 4-6 | Eintritt frei | ÖPNV: Haltestelle Wilhelm-Leuschner-Platz, Tram 2, 8, 9, 10, 11 / S-Bahn 1, 2, 3, 4, 5, 6 | ! offenes Angebot, keine Anmeldung nötig

Der zweistündige Klima-Rundgang führt durch die Leipziger Innenstadt und behandelt abwechslungsreich verschiedene klimarelevante Lebensbereiche. Wir sehen so, was in unserer Stadt und Region zum Thema Klimawandel passiert. Das Besondere ist dabei der Klimarucksack, welchen wir nach und nach mit "CO2" befüllen werden. Daran sehen wir die konkreten Auswirkungen verschiedener Lebensweisen und Handlungen und finden heraus, wie viel CO2 welche Alltagsstrategie einspart - also wie viel wir am Ende wieder aus unserem Rucksack rauswerfen können.

Veranstalter: KonsumGlobal Leipzig
Kontakt: E-Mail
Website: www.KonsumGlobal-Leipzig.de

FILM: Dark Eden

17 Uhr | Ort: Kinobar Prager Frühling, Bernhard-Göring-Straße 152 | Unkosten: 7€, ermäßigt 6€ | ÖPNV: Haltestelle Connewitz Kreuz, Tram 9, 10, 11 | ! Keine Vorbestellung möglich, Tickets nur an der Abendkasse

Im kanadischen Fort McMurray liegt eines der größten und letzten Ölvorkommen unseres Planeten. Wie magisch zieht das „schwarze Gold“ Menschen aus aller Welt an. Denn mit dem Ölsand lässt sich so viel Geld verdienen wie nirgends sonst. Doch der Preis ist hoch: Die aufwändige Gewinnung des Öls aus dem Teersand setzt lebensgefährliche Stoffe frei, die Natur, Tiere und Menschen vergiften. Alles andere also als ein Paradies! Ausgerechnet an diesem verlorenen Ort findet Regisseurin Jasmin Herold die große Liebe, ihren späteren Co-Regisseur Michael Beamish. Doch als Michael schwer erkrankt, sind die beiden plötzlich unmittelbar betroffen. Ihr eigener Albtraum beginnt.
D 2018 von Jasmine Herold und Michael Beamish, 80 min., Dokumentarfilm.

Veranstalter: Kinobar Prager Frühling
Website: www.kinobar-leipzig.de

Schenk uns Dein 'JA'

Schenk uns Dein "JA" - werde FörderspenderIn

2019 feiern wir Ökolöwen unseren runden Geburtstag: 30 Jahre voller Arbeit und Engagement für starken Umweltschutz hier vor Ort in Leipzig. Um Drängendes noch stärker und wirksamer anzupacken, benötigen wir Dich. Deine Unterstützung stärkt unsere unabhängige umweltpolitische Arbeit, sichert die Zukunft der Ökolöwen und hilft, unsere Projekte zu finanzieren.

Schenk uns heute Dein 'JA' und werde Förderer!

Zurück