Slow Fashion: Leipzig handelt fair

Slow Fashion: Leipzig handelt fair

“Ein nachhaltiges Leipzig bedeutet für uns, zu bewussten Konsumentscheidungen zu inspirieren."

Leipzig handelt fair

Gebäude in Plagwitz am Fluß (c) Pixabay

Das Netzwerk Leipzig handelt fair steht für einen bewussten, nachhaltigen und sozial gerechten Produkteinkauf in Leipzig ein. Mit ihrem Engagement möchten sie die umweltverträgliche Produktion und gerechte Entlohnung, ohne ausbeuterische Arbeitsbedingungen oder Kinderarbeit, in den Produzentenländern fördern.

Kontakt: Eine Welt e.V. Leipzig, Leipzig handelt fair, Bornaische Straße 18, 04277 Leipzig
Weitere Infos: www.leipzig-handelt-fair.de

25.06. // Slow Fashion Tour Plagwitz - Textiles Wirken früher & heute

Der Rundgang führt zu Orten textiler Geschichte in Leipzig-Plagwitz und zeigt zugleich das heutige Geschehen, welches die immer stärker werdenden Nachhaltigkeits- und Fairgedanken der Leipziger Kreativszene in Mode, Design und Handel verknüpft. Die Tour findet Live über eine digitales Zoom Meeting statt. Im Zoom Meeting trefft ihr euch mit anderen Industriekultur- und Fair-Fashion-Interessierten und werdet live über den Mobiltelefon-Stream durch das Viertel geführt.

Zwischen den Stationen gibt es die Möglichkeit zu Austausch und Fragen. Anwesend sind auch Designer und Händler, die ihr über ihre Arbeit befragen könnt. Außerdem gibt es Infos rund um die Aktivitäten des Team Fair Fashion Lab und zum Thema Faire Mode in Leipzig.

Anmeldung unter: Anmeldung Slow Fashion Tour

Datum und Uhrzeit: 25.06.2021, 17:00-19:00 Uhr

Zurück