Schriftgrösse A A
Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V.
26.10.2015 (aktualisiert am 19.11.2015)

Ökolöwe weckt Streuobstwiese am 21. November

Ökolöwe weckt Streuobstwiese am 21. November

Einige Bäume suchen noch Paten


Jeden Herbst "weckt" der Ökolöwe eine alte Streuobstwiese; dieses Mal in Liebertwolkwitz. Die Wiese besitzt vor allem einen großen Bestand an alten Birnbäumen, sie wird jedoch, wie viele Streuobstwiesen, kaum noch gepflegt. Vielerorts sterben die alten Obstbäume ab und es werden keine Jungbäume nachgepflanzt, die "nachrücken" können. Diesem Problem will der Ökolöwe zusammen mit dem Amt für Umweltschutz entgegenwirken.

Am Samstag, den 21. November bepflanzen wir die Wiese mit zehn Apfel- und fünf Kirschbäumen aus einer biozertifizierten Baumschule. Interessierte, die an den Pflanzungen teilnehmen möchten, sind herzlich zu dieser Aktion eingeladen – es werden noch helfende Hände gesucht. Mitzubringen sind geeignete Kleidung und feste Schuhe.

Einige der Bäume suchen außerdem noch Paten, die herzlich eingeladen sind, bei der Pflanzung ihres Baumes selbst Hand anzulegen! Hier können Sie sich für eine Baumpatenschaft eintragen. Für weitere Infos steht Adrian Schaar unter 0341-3065 370 oder per E-Mail gerne zur Verfügung.


zurück ...
nach oben

BITTE UNTERSTÜTZEN SIE UNS! JETZT!

Rund 1.200 Mitglieder und SpenderInnen sichern unsere Existenz und stärken unser umweltpolitisches Gewicht. Unterstützen auch Sie unser Engagement für den Umweltschutz und für Leipzig.

Mitglied werden

Online spenden

Förderspende

 

 

Mehr Grün für Leipzig: Jetzt Appell unterschreiben!

Stopp! Jetzt Appell unterschreiben

Wiesen wecken - BaumpatIn werden

Wiesen wecken

Unsere Bäume sind gezählt!

Die gemeinnützige Organisation I plant a Tree aus Halle/Saale will dafür sorgen, dass so viele Bäume wie möglich gepflanzt werden, um Luft- und Umweltverschmutzung aufzuhalten. Wer einen Baum in die Erde setzt, kann ihn auf der Homepage der Internet-Förster registrieren lassen. Wie viele Baumpflanzungen der Ökolöwe durch Ihre Spenden veranlassen konnte und wie viel Kohlendioxid diese Bäume gebunden haben, erfahren Sie hier:

NEWSLETTER

bestellen

abbestellen

Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.

Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.

Literaturempfehlung aus der Umweltbibliothek