Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V. Offizielle Homepage des Ökolöwen. Hier finden Sie aktuelle Nachrichten, Termine, Projekte und mehr. http://www.oekoloewe.de/ MonPMCESTE_RJulyC822 Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V. http://www.oekoloewe.de/p/logo.gif Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V. http://www.oekoloewe.de/ Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V - RSS Feed de Gemeinsam Gärtnern :: Zusammen Wachsen - Gemeinschaftsgartenprojekt erfolgreich gestartet http://www.oekoloewe.de/stadtgarten.html Der Gemeinschaftsgarten steht für ein kooperatives Miteinander der GemeinschaftsgärtnerInnen, für einen achtsamen Umgang mit der Natur und ihren Ressourcen im rein ökologisch bewirtschafteten Stadtgarten Connewitz. So sollen die Beete zum Beispiel gemeinschaftlich genutzt werden. Darauf haben sich die GemeinschaftsgärtnerInnen in der organisatorischen Findungsphase im Konsens geeinigt. Der Einstieg ist geschafft Inzwischen sind zahlreiche fleißige Hände beim Bepflanzen, beim Gießen und nun beim Ernten am Werk. Regelmäßig kommen die GemeinschaftsgärternInnen, die sich aus Ökolöwenmitgliedern und Familien des Vereins der Syrienhilfe e.V. zusammensetzen, zu Garteneinsätzen in die grüne Oase. Dabei steht neben dem gärtnerischen Aspekt das gegenseitige Kennenlernen im Vordergrund. Den ersten gemeinsamen Grillabend gab es auch schon und es werden weitere folgen. Neue GemeinschaftsgärtnerInnen sind herzlich willkommen Wer Lust an der Mitgestaltung des Gemeinschaftsgartens hat und sich aktiv einbringen möchte, wird ganz schnell Mitglied und steigt in den Gemeinschaftsgarten ein. Wer schon Mitglied ist, erfährt per Mail, wann das nächste gemeinsame Treffen ansteht. Wir freuen uns über weitere GemeinschaftsgärtnerInnen. Das Projekt Gemeinsam gärtnern :: Zusammen wachsen wird von der Stadt Leipzig – Amt für Stadtgrün und Gewässer, der Heidehof Stiftung GmbH, von Aktion Mensch sowie der anstiftung gefördert.  Wed, 19 Jul 2017 15:51:45 +0200 17.07.2017_PM_Rundgang zu grünen Fassaden im Leipziger Westen http://www.oekoloewe.de/pressemitteilungen.html Der Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V. lädt ein, bei einem Rundgang rund um die Georg-Schwarz-Straße, die vielfältigen Talente von Kletterpflanzen zu entdecken. Am Mittwoch, den 26. Juli führt Ökolöwe Michael Schlorke zu beispielhaft begrünten Fassaden, stellt das Mitmach-Projekt "Kletterfix – Grüne Wände für Leipzig" vor und berichtet von den vielen Vorzügen gegrünter Wände. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Magistralenmanagement Georg-Schwarz-Straße und dem BürgerVerein Leutzsch e.V. durchgeführt. Los geht es um 17 Uhr am Stadtteilladen Leutzsch in der Georg-Schwarz-Straße 122. Im Anschluss berät der Ökolöwe Bürgerinnen und Bürger im Stadtteilladen zu eigenen Begrünungsprojekten. Mon, 17 Jul 2017 11:14:44 +0200 Die Löwenpost ist da! http://www.oekoloewe.de/index.html Bedeutet eine wachsende Stadt automatisch mehr Autoverkehr? Wie lassen sich die ausufernden Fällungen in Leipzig stoppen? Und was macht der Ökolöwe, um Kindern die Natur näher zu bringen? Antworten und Ideen erwarten Sie in der aktuellen Löwenpost – dem Rundschreiben des Ökolöwen. weiter ... Thu, 13 Jul 2017 13:22:25 +0200 Die Löwenpost ist da! http://www.oekoloewe.de/loewenpost.html Bedeutet eine wachsende Stadt automatisch mehr Autoverkehr? Wie lassen sich die ausufernden Fällungen in Leipzig stoppen? Und was macht der Ökolöwe, um Kindern die Natur näher zu bringen? Antworten und Ideen erwarten Sie in der aktuellen Löwenpost – dem Rundschreiben des Ökolöwen. Hier geht’s zur digitalen Version. Thu, 13 Jul 2017 13:18:54 +0200 13.07.2017_PM_Workshop für Tageseltern, LehrerInnen und ErzieherInnen: "Lecker, biologisch, nachhaltig - Gutes Essen kommt gut an!" http://www.oekoloewe.de/pressemitteilungen.html Im Rahmen der bundesweiten Informationskampagne "Bio kann jeder" lädt der Ökolöwe – Umweltbund Leipzig e.V. am Freitag, den 18. August zu einem Workshop für Tageseltern, ErzieherInnen und Lehrkräfte nach Sprotta ein. Thu, 13 Jul 2017 11:25:45 +0200 Einladung zur Mitgliederversammlung http://www.oekoloewe.de/index.html Der Vorstand lädt alle Vereinsmitglieder herzlich zur Mitgliederversammlung des Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V. ein. Die Versammlung findet am Mittwoch, den 30. August um 18 Uhr im Café im Haus der Demokratie Leipzig mit folgender Tagesordnung statt: Wed, 12 Jul 2017 15:29:13 +0200 Wir lieben Bio http://www.oekoloewe.de/BioPortraits.html Wie sehen sie aus, die sächsischen Bio-Bäuerinnen und Landwirte, Gärtner und Bioladen-Betreiberinnen? Was beflügelt sie, was wünschen sie sich? Und wer trägt eigentlich regelmäßig seinen Einkaufskorb durch Hofläden und Biomärkte? Hier lernen Sie einige von ihnen kennen. Wed, 12 Jul 2017 15:22:07 +0200 Hof Mahlitzsch http://www.oekoloewe.de/BioPortraits.html "Uns ist wichtig, dass unsere Produkte für uns vertretbar angebaut und produziert sind. Qualität und Geschmack müssen stimmen und für Mensch und Tier darf kein Nachteil entstehen." Biologisch-dynamische Landwirtschaft mit hofeigener Bäckerei, Molkerei und Ökokiste. Besonderheiten: "Unsere Produkte werden für uns vertretbar angebaut und produziert. Qualität und Geschmack müssen stimmen und für Mensch und Tier darf kein Nachteil entstehen." Unsere Motivation: "Wir müssen gute Rahmenbedingungen schaffen, dass weiterhin gute ökologische Betriebe entstehen können. Die bäuerliche Landwirtschaft muss erhalten werden, Massenproduktion zerstört die Kulturlandschaft." Wed, 12 Jul 2017 15:21:18 +0200 Nahrungsquell http://www.oekoloewe.de/BioPortraits.html "Bio ist für uns nicht alles. Es muss auch möglichst ökologisch und nachhaltig sein." Sabine Sittner betreibt in Dresden einen Naturkostladen mit ganzheitlich ökologischem Konzept. Besonderheiten: Es gibt ausschließlich Produkte von Firmen, die sich zu fairem Handel verpflichtet haben und regionale Produkte werden stark bevorzugt, auch wenn der Preis dafür höher ist.   Unsere Motivation: "Wir wünschen uns die Rückbesinnung auf die wirklich wichtigen Dinge: Lebensmittel, die möglichst pur, regional und hochwertig sind." Wed, 12 Jul 2017 15:18:53 +0200 Vleischmanufaktur http://www.oekoloewe.de/BioPortraits.html "Ich wollte einen Burger haben, wo Quinoa die Grundzutat ist, und wo sonst nur das drin ist, was ich drin haben will - sonst nichts."" Mit viel Handarbeit bereitet die "Vleischmanufaktur" aus regionalem Gemüse sächsischer Bio-Bauern natürliche vegane Bio-Lebensmittel zu. Besonderheiten: "Unser Gemüse für die Bratlinge beziehen wir vom Bauern aus der Umgebung. Und wir setzen auf Gewürze. Geschmacksverstärker haben nie eine Rolle gespielt und werden es auch nie" Unsere Motivation: "Wir wollen aktiv mitwirken, vegetarische Ernährung zu fördern und mit unserer Arbeit einen Mehrwert für Umwelt und Mensch erzeugen." Wed, 12 Jul 2017 15:17:51 +0200 Choco Del Sol http://www.oekoloewe.de/BioPortraits.html "Wir wollen eine Schokolade produzieren, die komplett unter fairen Bedingungen hergestellt wurde, vom Kakaobauern in Belize bis zum Verkauf in unserem Laden." Patrick Walter stellt in seiner Schokoladenmanufaktur leckere, faire Bio-Schokolade her Besonderheiten:                 "Am wichtigsten ist uns, dass nur die hochwertigsten Zutaten verwendet werden. Wenn wir zum Beispiel eine Schokolade mit Nüssen herstellen, dann suchen wir nach der besten und leckersten Nuss aus ökologischem Anbau, die wir finden können." Meine Motivation: "Die Kakaopreise sind viel zu niedrig, davon können die Kakaobauern nicht überleben. Also haben wir versucht, eine stabile Verbindung zwischen Belize und Europa zu etablieren, damit die Bauern einen fairen Preis bekommen." Wed, 12 Jul 2017 15:16:01 +0200 Biohof Hartmut Müller http://www.oekoloewe.de/BioPortraits.html "Wir erfahren viel Dankbarkeit, Ermutigung und Zuspruch, aber auch Neugier darüber, wie unsere Lebensmittel entstehen und gedeihen."  Zwischen Eilenburg und Wurzen bewirtschaftet Hartmut Müller sein Land nach den Richtlinien des organisch biologischen Landbaus – seit 1992. Besonderheiten: Damit seine Produkte frisch in der Küche der VerbraucherInnen ankommen, betreibt er zudem den Bio-Lieferdienst "Hundert Morgen Land". Meine Motivation: "Aus Überzeugung gegen Chemie in unserer Nahrung bewirtschafte ich nach dem Konzept der ökologischen Landwirtschaft. Das dient dem Schutz der Gesundheit und der Bewahrung der Schöpfung und hilft, die Lasten für nachfolgende Generationen zu verringern." Wed, 12 Jul 2017 15:14:56 +0200 leipspeis http://www.oekoloewe.de/BioPortraits.html "Ich bin zu den Biohöfen der Umgebung gefahren, habe mich auf die Felder gestellt und danach gewusst, was wann und bei wem reif ist und dazu passend Rezepte entwickelt." Patrice Wolger betreibt mit "leipspeis" eine Ma­nu­fak­tur für Bio-Brot­auf­stri­che in Leipzig. Besonderheiten: "We­sent­lich ist für uns, dass un­sere Haupt­zu­ta­ten in der Re­gion wach­sen und wir die Bio-ErzeugerInnen per­sön­lich ken­nen." Meine Motivation: "Ich wollte mir nicht länger Sonnenblumenkerne aus China auf mein Leipziger Bio-Brot schmieren lassen. So habe ich einen anderen Weg ausprobiert, die Zutaten um die Ecke gekauft, statt sie um die halbe Welt transportieren zu lassen." Wed, 12 Jul 2017 15:13:46 +0200 Bäckerei anno dazumal http://www.oekoloewe.de/BioPortraits.html "Uns ist es wichtig ursprünglich und natürlich zu backen. Weniger ist mehr! Umso weniger ich an das Produkt mache, desto höher wird die Qualität.“ Handwerkliche Bioland-Bäckerei mit besonderem Augenmerk auf Regionalität und Natürlichkeit Besonderheiten: "Unsere Bäckerei heißt anno dazumal, weil wir hauptsächlich überlieferte Rezepte verwenden. Oder wir kreieren welche selbst. Und wir verwenden alte Getreidesorten, wie z. B. für unser Champagner-Roggen-Brot." Unsere Motivation: "'Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern wenn man nichts mehr weglassen kann.' -Antoine de Saint-Exupéry-." Wed, 12 Jul 2017 15:12:26 +0200 Die Löwenpost ist da! http://www.oekoloewe.de/index.html Bedeutet eine wachsende Stadt automatisch mehr Autoverkehr? Wie lassen sich die ausufernden Fällungen in Leipzig stoppen? Was macht der Ökolöwe eigentlich, um Menschen die Natur als Lernort näher zu bringen? Antworten und Ideen erwarten Sie in der aktuellen Löwenpost – dem Rundschreiben des Ökolöwen. Hier geht’s zur digitalen Version. Wed, 12 Jul 2017 12:18:56 +0200 "Mehr Bio schmeckt": Workshop am 18. August auf dem Schwarzbachhof http://www.oekoloewe.de/biokannjeder.html Lernen Sie den Ökolandbau kennen -  und wie Sie Bio in den Speiseplan von Kindern integrieren können Dieser Workshop richtet sich speziell an ErzieherInnen, LehrerInnen und alle, die in Kindereinrichtungen für die Verpflegung verantwortlich sind. Tue, 11 Jul 2017 14:23:27 +0200 Slow Family http://www.oekoloewe.de/umweltbibliothek.html Überall, wo Kinder in die Welt aufbrechen, gibt es Alternativen zu einem Leben, das immer schneller, technischer und komplizierter wird. In diesem Buch zeigen Julia Dibbern und Nicola Schmidt, wie Eltern und Kinder ihre Bedürfnisse nach Nähe, Natur und Langsamkeit gemeinsam ausleben können. Die beiden Pionierinnen der Artgerecht-Bewegung haben Wege zu mehr Entschleunigung und Nachhaltigkeit im Alltag mit Kindern gefunden, und zwar jenseits vom Vereinbarkeitsstress isolierter Kleinfamilien. Denn Eltern, die sich gemeinschaftlich organisieren, finden nicht nur Entspannung und Abwechslung, sondern auch Lösungen für ein ökonomisches System, das genauso unter Druck steht wie die Mütter und Väter von heute. Schmidt, Nicola , Dibbern, Julia Verlag: Beltz , 2. Aufl. (2016) Gebunden, 240 Seiten Wed, 05 Jul 2017 16:44:29 +0200 Sie sind richtig bei uns, wenn Sie http://www.oekoloewe.de/index.php?pageID=383 eine regionale Anlaufstelle suchen für alle Fach- und Sachliteratur, Filme, Zeitschriften zu aktuellen Fragen des Umwelt- und Naturschutzes, der Nachhaltigkeit und des grünen Lebens. sich kostenfrei Medien zu Themen wie Garten, DIY, Stadtentwicklung, Haushalt, Energie, Ernährung, Globalisierung, Naturschutz, Permakultur, Umweltmanagemt, Umweltpädagogik oder Umwelt allgemein ausleihen möchten. Geräte ausleihen möchten, um sich als VerbraucherIn über Lärm, Energiekosten oder Elektrosmog in Ihrer Wohnung oder Ihrem Umfeld zu informieren und diesen zu messen. sich für Veranstaltungen für Groß und Klein zu allen umweltthematisch passenden Themen interessieren. für Ihre Kinder auf der Suche nach kreativer Leseförderung sind und Sie deren Medienkompetenz nachhaltig steigern wollen. PädagogIn sind und Erlebniskisten für Ihre Unterrichtsgestaltung benötigen. mit der Umweltbibliothek Leipzig gemeinsam Veranstaltungen, Vorträge oder Lesungen im Raum Leipzig zum Thema Umwelt anbieten möchten. Wir verstehen uns als lebendiger Ort der interkulturellen Begegnung und des generationsübergreifenden Lernens.  Wir sind ein Ort, an dem Wissen wächst. Anmeldung, Ausleihe sowie die freundliche und kompetente Beratung durch die BibliotheksmitarbeiterInnen sind kostenfrei. Hier gehts zu unserem Bibliothekskatalog. Wed, 05 Jul 2017 16:25:19 +0200 Medienkisten http://www.oekoloewe.de/paedagogen.html Hat Sie Ihr Kind schon einmal mit 1000 Fragen über die Natur, den Leipziger Auwald, Bäume und Tiere gelöchert? Haben Sie sich schon einmal überlegt, wie Sie als LehrerIn Themen wie "Streuobstwiese", "Fledermaus" oder "Baum/Auwald" auch im Klassenzimmer anschaulich, interessant und vielseitig behandeln können? Dann sind die Erlebniskisten des Ökolöwen und seiner Umweltbibliothek genau das Richtige für Sie! Wed, 05 Jul 2017 13:02:53 +0200 Buchpaten gesucht http://www.oekoloewe.de/index.php?pageID=379 Wir wollen Menschen jeden Alters ermutigen, in Büchern Antworten zu suchen und sich Wissen über Umwelt und Natur selbst anzueignen. Die kreative Leseförderung und Steigerung der Medienkompetenz sind uns sehr wichtig. In Zeiten von immer schnelleren, kürzeren digitalen Medieninhalten, bieten Bücher fundiertes Wissen und Orientierung. Es gibt jeden Monat so viele Neuerscheinungen, die die Bibliothek dringend im Bestand benötigt, dass ihre finanziellen Möglichkeiten bei weitem nicht reichen, alle zu erwerben. Wir würden uns freuenm wenn viele Interessierte einen Beitrag leisten und uns als Buchpaten beim Neukauf von Büchern unterstützen. --> 15 Euro kostet ein preiswertes Taschenbuch, ca. 25 Euro ein Sachbuch und rund 50 Euro kostet ein gutes Fachbuch. Werden Sie hier BuchpatIn! Buchpaten können aus einer Liste nachgefragter Bücher auswählen und mit einer einmaligen oder regelmäßigen Spende das Budget für Medien zweckgebunden aufbessern. Bereits über 100 Buchpaten und Buchpatinnen haben Bücher gespendet. Das können Sie auch: einfach aus unserer Wunschliste einen oder mehrere Titel auswählen und uns mit einer einmaligen oder regelmäßigen Spende unterstützen und das Budget für Medien zweckgebunden aufbessern.   Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V. GLS Gemeinschaftsbank eG IBAN: DE46 4306 0967 0020 4214 00 BIC: GENODEM1GLS Verwendungszweck: "Spende Buchpatenschaft 951" Für eine Spendenquittung bitte Ihre Briefpostadresse angeben. Die regelmäßige Spenden der Buchpatenschaft kann jederzeit zum Monatsende gekündigt werden. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung! Wed, 05 Jul 2017 12:13:01 +0200 In Nachbars Garten geschaut - Radtour zum Wiesenfest nach Lobstädt http://www.oekoloewe.de/8276,termine.html 30.09.2017: Unterwegs mit den Obstgenossen - Streuobst im Leipziger Süden erleben Geführte Exkursion mit Sebastian Pomm (Annalinde Akademie) und Markus Kellermann (BUND Leipzig). Kurzführung durch die Ausstellung "Garten findet Stadt" im Botanischen Garten, weitere Stationen sind Grassimuseum, Stadtgarten Connewitz, Markleeberger See, Rötha, Haynaer See und Besuch der Lobelei, gewählt zur schönsten Streuobstwiese der Region Leipzig - Dauer 5 Stunden ca. 30 km. Zeit: Samstag, 30. September, 11 Uhr Treffpunkt: Botanischer Garten Leipzig, Linnéstr. 1 in 04103 Leipzig Eintritt frei Mon, 10 Jul 2017 11:01:29 +0200 Leselust im Stadtgarten Connewitz http://www.oekoloewe.de/8231,termine.html 03.09.2017: Zusammen mit dem LeseLust Leipzig e.V. veranstaltet der Ökolöwe spannende Vorlese-Nachmittage im Stadtgarten Connewitz mit Geschichten für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Dieses Mal geht's um das Thema "Auf, auf und davon! - Geschichten vom Fliegen". Zeit: Sonntag, 3. September, 16 Uhr Ort: Stadtgarten Connewitz, Kohrener/Burgstädter Straße, Eingang Kohrener Straße Mon, 12 Jun 2017 10:34:25 +0200 In Nachbars Garten geschaut - Radtour zu Baukultur und Stadtnatur in den Leipziger Osten http://www.oekoloewe.de/8250,termine.html 02.09.2017: Geführte Exkursion mit Michael Berninger (DGGL Sachsen) und Sebastian Pomm (Annalinde Akademie) Kurzführung durch die Ausstellung "Garten findet Stadt" im Botanischen Garten, weitere Stationen sind der Garten im Haus des Buches - Lene Vogt Park, der urbane Wald mit Stadtgärtnerei Holz, die Bunten Gärten im Kleingartenverein Anger-Crottendorf, der Volkshain Stünz, der Kleingartenpark Südost,  der Gemeinschaftsgarten Querbeet, das Grassimuseum - ca. 15 km. Es wir ein gemeinsames Picknick geben. Der Eintritt ist frei. Zeit: Samstag 02. September, 14 bis 18 Uhr Ort: Treffpunkt ist der Botanische Garten Leipzig, Linnéstr. 1 in 04103 Leipzig Thu, 15 Jun 2017 16:46:00 +0200 Einladung zur Mitgliederversammlung http://www.oekoloewe.de/8287,termine.html 30.08.2017:   Der Vorstand lädt alle Vereinsmitglieder herzlich zur Mitgliederversammlung des Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V. ein. Die Versammlung findet am Mittwoch, den 30. August um 18 Uhr im Café im Haus der Demokratie Leipzig mit folgender Tagesordnung statt:     1.    Eröffnung und Feststellung der Beschlussfähigkeit 2.    Wahl Versammlungsleitung und ProtokollantIn 3.    Vorstellung und Beschluss der Tagesordnung 4.    Vorstellung der Vereinsarbeit 5.    Rechenschaftsbericht Vorstand 2016 6.    Finanzbericht 2016 7.    Bericht der Revisionskommission 2016 8.    Diskussion der Berichte und Entlastung des Vorstandes 9.    Ende der Mitgliederversammlung   Das Ende der Veranstaltung ist für 20 Uhr geplant. Natürlich besteht darüber hinaus die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen.   Zur besseren Planung bitten wir dich um Rückmeldung, wenn du teilnimmst - entweder per E-Mail oder telefonisch: 0341-94674-006. Wed, 12 Jul 2017 17:00:22 +0200 UiZ berät zu Wespen, Hornissen, Hummeln und Bienen http://www.oekoloewe.de/8258,termine.html 24.08.2017: Das Amt für Umweltschutz informiert: "Das Umweltinformationszentrum der Stadt Leipzig informiert an den Donnerstagen, 6. Juli und 24. August, zu Wespen, Hornissen, Hummeln oder Bienen in Haus und Garten. Gerade für Kinder bergen diese wehrhaften Insekten auch Gefahren. Jeweils von 16 bis 17:30 Uhr werden kostenlose und persönliche Beratungen über Handlungsmöglichkeiten sowie rechtliche Regelungen angeboten. Weitere Infos sind unter der Rufnummer (0341) 123-6711, im Internet unter www.leipzig.de/uiz sowie persönlich im UiZ (Prager Straße 118-136, Haus A.II,  Fußgängerbereich) erhältlich. Geöffnet ist Dienstag und Donnerstag jeweils von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr." Tue, 04 Jul 2017 14:07:06 +0200 Rundgang zu grünen Fassaden im Leipziger Norden http://www.oekoloewe.de/8291,termine.html 22.08.2017: Lernen Sie das Allround-Talent Kletterpflanze kennen! Auf einem Stadtteil-Rundgang schauen wir uns beispielhaft begrünte Fassaden im Leipziger Norden an und informieren über die vielen Vorzüge von grünen Wänden. Die Veranstaltung findet gemeinsam mit dem Bürgerverein Gohlis und dem Magistralenmanagement Georg-Schumann-Straße statt. Bewachsene Wände sind nicht nur ein Augenschmaus, sondern punkten auch mit vielen positiven Funktionen für Haus und Stadt. Mehr zu den Vorteilen von Fassadenbegrünung gibt es auf www.kletterfix-leipzig.de . Zeit: Dienstag, 22. August, 17 Uhr Ort: Bürgerverein Gohlis, Lindenthaler Str. 34, 04155 Leipzig Mon, 17 Jul 2017 11:20:15 +0200 "Mehr Bio schmeckt" - Workshop am 18. August auf dem Schwarzbachhof http://www.oekoloewe.de/7470,termine.html 18.08.2017: "Mehr Bio schmeckt"-Workshop mit Hofbesichtigung: Einführung in die Thematik des ökologischen Landbaus inkl. Siegel/Kennzeichnungen/Labels, einfache Integration von Bioprodukten in die Kinder- und Jugendernährung, attraktive Speiseplangestaltung mit Dipl.-Ökotrophologin Nadine Passage, abschließende Betriebsführung über den Schwarzbachhof mit ökologischer Landwirtschaft. Wann: 16 - 20 Uhr Wo: Schwarzbachhof in Sprotta bei Eilenburg (Lindenallee 15) Plätze: 15 Kosten: kostenfrei Anmeldung: mit Anmeldeformular per Fax oder Mail Telefon: 0341 - 3065 381 Mehr Infos und das Anmeldeformular gibt's hier! Thu, 07 Apr 2016 12:21:12 +0200 Kletterfix-Rundgang zu grünen Fassaden im Leipziger Süden http://www.oekoloewe.de/8290,termine.html 17.08.2017: Lernen Sie das Allround-Talent Kletterpflanze kennen! Auf einem Stadtteil-Rundgang schauen wir uns beispielhaft begrünte Fassaden im Leipziger Süden an und informieren über die vielen Vorzüge von grünen Wänden. Bewachsene Wände sind nicht nur ein Augenschmaus, sondern punkten auch mit vielen positiven Funktionen für Haus und Stadt. Mehr zu den Vorteilen von Fassadenbegrünung gibt es auf www.kletterfix-leipzig.de . Zeit: Donnerstag, 17. August, 17 Uhr Ort: Haus der Demokratie, Bernhard-Göring-Straße 152, 04277 Leipzig Mon, 17 Jul 2017 11:17:55 +0200 Ackern für die Zukunft. Lokale Landwirtschaft und globale Ernährungssouveränität http://www.oekoloewe.de/8204,termine.html 05.08.2017: Im Sommer organisiert das Konzeptwerk Neue Ökonomie mit Unterstützung vom Netzwerk Solidarische Landwirtschaft zum zweiten Mal eine Seminarwoche bei der Gemüsekooperative Rote Beete bei Leipzig: "Im Seminar lernen wir einen Hof solidarischer Landwirtschaft kennen und beschäftigen uns mit den dahinter liegenden Ideen. Durch Praxisworkshops und Mitarbeit wird ein intensiver Einblick in die alltäglichen Abläufe ermöglicht. Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit den politischen Fragen Rund um eine sozial-ökologische Transformation in der Landwirtschaft. Wer bestimmt darüber, was wir essen? Was bedeutet Ernährungssouveränität ganz konkret und vor Ort? Welche Landwirtschaft wünschen wir uns und was können wir persönlich zu einer Ernährungswende beitragen? Wir werden unsere Zelte wieder auf der Apfelwiese der Roten Beete aufschlagen. Neben dem Inhaltlichen besteht Zeit zum Ausspannen, Spielen und den Sommer genießen an einem schönen Ort im Grünen. Das Seminar bietet viele Gelegenheiten eigene Bezüge zum Thema einzubringen, kann aber auch von Menschen ohne viel Vorwissen im Thema besucht werden." 05.-11.08.2017 Sehlis bei Leipzig Das Seminar steht allen interessierten Menschen offen. TN-Beitrag: 70-130 Euro (nach Selbsteinschätzung) Anmeldung bis 30.6.2017 an: seminare/at/knoe.org Plätze: maximal 25 Weitere Infos: konzeptwerk-neue-oekonomie.org/seminare Thu, 08 Jun 2017 10:12:38 +0200 In Nachbars Garten geschaut - Radtour zu Baukultur und Stadtnatur in den Leipziger Süden http://www.oekoloewe.de/8249,termine.html 29.07.2017: Geführte Exkursion mit Michael Berninger (DGGL Sachsen) und Michael Schlorke (Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V.) Kurzführung durch die Ausstellung "Garten findet Stadt" im Botanischen Garten, weitere Stationen sind Kletterfix-Standorte in der Südvorstadt, naturnahe Kleingärten, der Vagabund Garten und der Stadtgarten Connewitz - ca. 10 km. Es wird ein gemeinsames Picknick geben. Der Eintritt ist frei. Zeit: Samstag, 29. Juli, 14 bis 17 Uhr Ort: Treffpunkt ist der Botanische Garten Leipzig, Linnéstr. 1 in 04103 Leipzig Thu, 15 Jun 2017 16:35:52 +0200 Kletterfix-Rundgang zu grünen Fassaden im Leipziger Westen http://www.oekoloewe.de/8260,termine.html 26.07.2017: Mit "Kletterfix - Grüne Wände für Leipzig" das Allround-Talent Fassadenbegrünung entdecken. Der Ökolöwen lädt zum Spaziergang zu begrünten Fassaden im Leipziger Westen. Dabei erwarten die TeilnehmerInnen jede Menge Informationen und Beratungen zu ihren eigenen Begrünungsprojekten.  Die Veranstaltung findet gemeinsam mit dem Magistralenmanagement Georg-Schwarz-Straße und dem Bürgerverein Leutzsch statt. Bewachsene Wände sind nicht nur ein Augenschmaus, sondern punkten auch mit vielen positiven Funktionen für Haus und Stadt. Mehr zu den Vorteilen von Fassadenbegrünung gibts auf www.kletterfix-leipzig.de. Zeit: Mittwoch, 26. Juli, 17 Uhr Ort: Stadtteilladen Leutzsch in der Georg-Schwarz-Strasse 122 Fri, 07 Jul 2017 12:47:24 +0200 In Nachbars Garten geschaut - Spaziergang zu Baukultur und Stadtnatur in Grünau http://www.oekoloewe.de/8248,termine.html 23.07.2017: Geführte Exkursion mit Michael Berninger (DGGL Sachsen). Stationen: Privatgarten Bärenfelser Weg, Pfarrgarten in Paulusgemmeinde an der Alten-Salz-Straße und der Kolonadengarten - ca. 4 Kilometer. Während der Exkursion wir es ein Picknick geben. Die Exkursion findet im Rahmen der Stadtteilexpedition Grünau statt - www.leipziger-stadtteilexpeditionen.de Zeit: Sonntag, 23. Juni, 14 bis 16 Uhr Ort: Treffpunkt ist der Gesundheitsladen Selliner Str. 15 in 04207 Leipzig     Thu, 15 Jun 2017 16:12:32 +0200 Treffen der AG Abfall http://www.oekoloewe.de/8232,termine.html 11.07.2017: Einfälle gegen Abfälle – die Arbeitsgruppe Abfall vom Ökolöwe sammelt Ideen zur Müllvermeidung im Alltag! Sie ergreift die Initiative für Kompostierung, Recycling und Restmüllbehandlung, plant Aktionen und begleitet mit Veranstaltungen die kommunale Abfallpolitik. Jede/r kann mitmachen! Mehr Infos zu Aktionen und Themen der AG gibt‘s unter www.oekoloewe.de/agabfall.html Zeit: Dienstag, 11. Juli, 17 Uhr Ort: Haus der Demokratie Leipzig in der Bernhard-Göring-Str. 152, 1. OG links   Mon, 12 Jun 2017 10:36:53 +0200 Energiesparend Bauen: Fachmann berät kostenlos im UiZ http://www.oekoloewe.de/8255,termine.html 11.07.2017: Das Amt für Umweltschutz informiert: "Am Dienstag, 11. Juli, und darüber hinaus jeden zweiten Dienstag im Monat, bietet das Umweltinformationszentrum der Stadt Leipzig (UiZ) im Technischen Rathaus zusammen mit der Verbraucherzentrale Sachsen eine unabhängige Energieberatung an. Für die Beratung ist eine kurze Anmeldung bis Dienstagvormittag unter der Rufnummer (0341) 6962929 erforderlich. Zwischen 16 und 18 Uhr können sich Mieter und Eigentümer zum Energiesparen im Haushalt, baulichen Wärmeschutz, Einsatz regenerativer Energien sowie zu Fördermöglichkeiten und Strom- bzw. Heizkostenabrechnungen beraten lassen. Das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderte Infoangebot kostet eine Eigenbeteiligung von 5 Euro pro halbe Stunde. Für einkommensschwache Haushalte ist das Angebot bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises (Leipzig-Pass, Hartz-IV-Bescheid, Wohngeldbescheid) kostenfrei. Innerhalb der Beratung können auch kostenfrei Strommessgeräte ausgeliehen werden. Weitere Informationen gibt es unter der Rufnummer (0341) 123-6711, auf der Internetseite der Stadt Leipzig www.leipzig.de/uiz sowie persönlich im UiZ (Prager Straße 118-136, Haus A.II). Geöffnet ist Dienstag und Donnerstag jeweils von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr." Tue, 04 Jul 2017 13:54:11 +0200 UiZ berät zu Wespen, Hornissen, Hummeln und Bienen http://www.oekoloewe.de/8257,termine.html 06.07.2017: Das Amt für Umweltschutz informiert: "Das Umweltinformationszentrum der Stadt Leipzig informiert an den Donnerstagen, 6. Juli und 24. August, zu Wespen, Hornissen, Hummeln oder Bienen in Haus und Garten. Gerade für Kinder bergen diese wehrhaften Insekten auch Gefahren. Jeweils von 16 bis 17:30 Uhr werden kostenlose und persönliche Beratungen über Handlungsmöglichkeiten sowie rechtliche Regelungen angeboten. Weitere Infos sind unter der Rufnummer (0341) 123-6711, im Internet unter www.leipzig.de/uiz sowie persönlich im UiZ (Prager Straße 118-136, Haus A.II, Fußgängerbereich) erhältlich. Geöffnet ist Dienstag und Donnerstag jeweils von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr." Tue, 04 Jul 2017 13:59:42 +0200 Treffen der AG Naturschutz http://www.oekoloewe.de/8233,termine.html 05.07.2017: Die TeilnehmerInnen der AG Naturschutz vom Ökolöwen trifft sich regelmäßig am ersten Mittwoch des Monats um 18 Uhr. Wer Lust hat, bei der Naturschutzarbeit aktiv mitzumachen, ist herzlich eingeladen, vorbeizukommen! Mehr Infos zu Aktionen und Themen der AG gibt‘s unter www.oekoloewe.de/agnaturschutz.html Zeit: Mittwoch, 5. Juli, 18 Uhr Ort: Umweltbibliothek im Haus der Demokratie Leipzig in der Bernhard-Göring-Str. 152, 1. OG links Mon, 12 Jun 2017 10:38:32 +0200 Leselust im Stadtgarten Connewitz http://www.oekoloewe.de/8230,termine.html 02.07.2017: Zusammen mit dem LeseLust Leipzig e.V. veranstaltet der Ökolöwe spannende Vorlese-Nachmittage im Stadtgarten Connewitz mit Geschichten für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Dieses Mal werden Geschichten von von Waldfeen und Wassermännern vorgelesen. Zeit: Sonntag, 2. Juli, 16 Uhr Ort: Stadtgarten Connewitz, Kohrener/Burgstädter Straße, Eingang Kohrener Straße Mon, 12 Jun 2017 10:11:44 +0200 Spielt und bastelt mit Baumi in der Umweltbibliothek Leipzig http://www.oekoloewe.de/7963,termine.html 23.06.2017: Baumi ist ein Baumläufer und lebt in der Umweltbibliothek Leipzig. Er ist ein super kreativer Vogel und liebt es zu basteln und in der Umweltbibliothek Leipzig in der KinderLeseInsel zu spielen. Er möchte dich und alle deine Freunde freitags um 14 Uhr zum gemeinsamen Basteln und Spielen in die Umweltbibliothek Leipzig einladen. Bei schönem Wetter und Sonnenschein zeigt euch Baumi seinen Lieblingsplatz draußen, denn unter freiem Himmel und auf der Wiese bastelt und spielt es sich noch viel schöner. Das Thema schreibt euch Baumi rechtzeitig auf Facebook (Baumi Baumläufer ) oder ihr schaut auf www.umweltbibliothek-leipzig.de vorbei. Wir freuen uns auf euch! Die Veranstaltung ist für Kinder im Vorschulalter ausgerichtet und verspricht nicht nur einen unterhaltsamen Familiennachmittag, sondern regt Kinder auch zum Selberlesen und Erzählen an. Während die Kleinen den Geschichten lauschen, können die Erwachsenen derweil im Bestand der Bibliothek stöbern. Zeit: Freitag, 23. Juni ab 14 Uhr Ort: Umweltbibliothek Leipzig, Haus der Demokratie Leipzig, 1. OG, Bernhard-Göring-Straße 152 Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht. www.umweltbibliothek-leipzig.de Tue, 14 Mar 2017 14:33:10 +0100 Wir feiern Ökofete! http://www.oekoloewe.de/7871,termine.html 18.06.2017: Die achtundzwanzigste Ökofete feiert der Ökolöwe am 18. Juni 2017. Sie ist einer der Höhepunkte der Leipziger Umwelttage (5.-18. Juni 2017) und mit ca. 15.000 BesucherInnen das größte Umweltfest Mitteldeutschlands. Sie ist ein Fest für die ganze Familie, auf dem etwa 150 Stände und ein Kulturprogramm zum Mitmachen, Zuhören und Feiern einladen. Hier kann man nicht nur Bio-Produkte erstehen. Hier lernt man auch einiges über aktuelle Umweltthemen und -probleme, über pfiffige Lösungen und etwas über diejenigen, die sich in Leipzig für die Umwelt stark machen. Das sind Vereine, Initiativen und Ämter, aber auch Einzelpersonen und nicht wenige Unternehmen. Zum Schlemmen gibt es natürlich Speisen und Getränke aus Bio-Produktion. Hier finden Sie alle wichtigen Infos.   Thu, 22 Dec 2016 12:03:46 +0100 LEIPZIGER UMWELTTAGE: FÜHRUNG Der Leipziger Hauptbahnhof ? eine Drehscheibe des öffentlichen Nah- und Fernverkehrs http://www.oekoloewe.de/8246,termine.html 18.06.2017: Der imposante Bau in einer Länge von 300 m und den 26 Bahnsteigen ist eine Kathedrale für die Eisenbahn. Die alten Wartesäle, der Speisensaal und der Querbahnsteig in seinen 270 m sowie die Zeugnisse der vormaligen Bahnhöfe lassen den Glanz der vergangenen Eisenbahnepoche fühlen. Wappen und Schlussstein des vormaligen Dresdner Bahnhofs erinnern an die Eisenbahngeschichte. Von Leipzig nach Dresden fuhr 1839 der erste Zug auf der Fernbahn. Dazu wurde die Saxonia gebaut, die erste in Deutschland (Dresden) gefertigte Lokomotive. Mit der Eröffnung des Citytunnels ist die Eisenbahngeschichte weiter geschrieben worden.   Das Programm zu den Umwelttagen gibt's hier!  Veranstalter: Leipzig Details Stadtführung Zeit: Sonntag, 18. Juni, 11 Uhr, Dauer 1,5 Std Ort: Hauptbahnhof Querbahnsteig Servicepoint der DB ÖPNV-Haltestelle: Hauptbahnhof Eintritt: 8 Euro   Thu, 15 Jun 2017 14:01:44 +0200