Willkommen zu den Digitalen Leipziger Umwelttagen 2020

Herzlich willkommen zu den Leipziger Umwelttagen!

Team der Leipziger Umwelttage, Ökolöwe

Vom 5. bis 30. Juni findest Du hier über 50 tolle (Online-)Veranstaltungen und grüne, nachhaltige und umweltfreundliche Ideen als Inspiration für Deinen eigenen Alltag und für ganz Leipzig!

Außerdem lernst Du auf unserer Plattform viele Akteur:innen kennen, die sich hier in Leipzig für die Umwelt, für den Klimaschutz, für mehr Nachhaltigkeit und Naturschutz engagieren.

Wir Ökolöwen sagen herzlich Danke allen Engagierten, die sich an den Leipziger Umwelttagen beteiligen, sowie dem Amt für Umweltschutz der Stadt Leipzig und der L-Gruppe für die freundliche Unterstützung. Und jetzt: Ganz viel Spaß beim Erkunden, Entdecken und Inspirieren lassen!

Herzlich, Christiane, Paul & Marie

Koordination der Leipziger Umwelttage 2021

Liebe Leipzigerinnen und Leipziger,

Nico Singer, Geschäftsführer Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V.

die Pandemie war eine gravierende und unerwartete Zäsur. Die Klimakrise ist auch eine gravierende, aber leider überhaupt nicht unerwartete Zäsur, die sich immer schneller verstärkt und gegen die keine Impfung hilft.

Deshalb ist Umweltschutz Pflicht, keine Kür. Gerichtsurteile, wie das vom Bundesverfassungsgericht gegen Teile des deutschen Klimaschutzgesetzes, oder das Urteil gegen shell bestätigen dies. Diese Urteile sind so bahnbrechend, wie überfällig.

Seit 49 Jahren lenkt der 5. Juni als Weltumwelttag die Aufmerksamkeit auf die Natur und unsere Umwelt. Mit dem 5. Juni 2021 beginnt zudem die UN-Dekade zur Wiederherstellung der Ökosysteme. Das ist dringend geboten. Denn wenn es so weitergeht wie bisher, ist alles in Gefahr: die Lebensmittel, die wir essen, die Luft, die wir atmen, das Wasser, das wir trinken, die Artenvielfalt und das Klima, das unseren Planeten bewohnbar macht.

Unsere Lebensgrundlagen stammen alle aus der Natur. Mach deshalb jeden Tag zu Deinem Umwelttag – für Dich, für Deine Kinder, für unseren Planeten – damit alle eine Zukunft haben. Lass uns gemeinsam Leipzig zu einer ökologisch nachhaltigen, klimapositiven Stadt entwickeln, die für heutige und kommende Generationen ein lebenswertes Zuhause ist.

Herzlich, Nico Singer

Geschäftsführer der Ökolöwen

Liebe Leipzigerinnen und Leipziger,

Heiko Rosenthal, Bürgermeister der Stadt Leipzig

nach der gelungenen Premiere der Digitalen Leipziger Umwelttage im vergangenen Jahr freue ich mich, dass auch in diesem Jahr wieder auf dieses Format zurückgegriffen wird und trotz der noch den Alltag bestimmenden Pandemie ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt werden konnte!

So herausfordernd das vergangene Jahr auch war – es war auch ein lehrreiches. Durch die Pandemie lernten wir, dass Krisensituationen schnelle und drastische Maßnahmen erfordern. Auch der Klimawandel ist eine Krise von globaler Bedeutung und leider bislang immer noch unterschätzter Dimension. Die Dringlichkeit des Klimaschutzes führt uns auch der kürzlich gefällte Beschluss des Bundesverfassungsgerichts vor Augen, der uns insbesondere unsere Verantwortung für die junge Generation sehr deutlich und in aller Konsequenz in Erinnerung ruft. Um zukünftigen Generationen die Lebensgrundlagen nicht zu nehmen und ihnen die nötigen Freiheiten zu sichern, muss jetzt gehandelt werden! Aber sowohl der Klimaschutz als auch die Anpassung an den Klimawandel brauchen gut durchdachte und umsetzbare Lösungsansätze.

Den Grundstein dafür legte die Leipziger Ratsversammlung mit der Ausrufung des Klimanotstandes bereits im Oktober 2019. Im Jahr 2020 wurde daraufhin ein Sofortmaßnahmenprogramm verabschiedet und das Referat Nachhaltige Entwicklung und Klimaschutz mit dem Kernteam Klimaschutz gegründet. Derzeit wird die Fortschreibung des Energie- und Klimaschutzprogramms mit höchster Priorität verfolgt. Parallel wird ein Konzept zur klimaneutralen Verwaltung erarbeitet. Es werden zahlreiche weitere Projekte zum Schutz unseres Stadtklimas umgesetzt.

Die Veränderungen des Klimas sind vielfältig, doch spürbar wird der Klimawandel vor allem durch erhöhte Außentemperaturen oder lang andauernde Trockenperioden. Die starke globale Wärmebelastung führt zur Verschärfung eines ohnehin in Städten auftretenden Phänomens, dem Wärme-Insel-Effekt. Bei entsprechenden Wetterlagen kann dieser mit einer erheblichen Einschränkung der Lebensqualität bis hin zu gesundheitlichen Folgen verbunden sein.

Zentrale Bedeutung für die Minderung dieser Effekte hat der Erhalt und die Schaffung von Grünflächen im urbanen Raum. Dazu zählen bspw. Parks, Baulücken, Brachflächen und Gärten. Um alle Möglichkeiten einer Erhöhung des Grünvolumens in Leipzig auszuschöpfen, fördert die Stadt Leipzig z. B. auch die Anlage von Gründächern. Positive Effekte gibt es viele: die Verbesserung des Stadtklimas, den Wasserrückhalt, die Lebensraumfunktion für viele Tiere und natürlich die ästhetische Aufwertung des eigenen Wohn- oder Arbeitsumfeldes sind nur einige von ihnen.

Allein in diesem Jahr wurde für das Anlegen von Gründächern in Leipzig eine Fördersumme von 500.000 Euro bereitgestellt. So besteht die Möglichkeit, sich die Planung und Errichtung von Gründächern mit bis zu 50 Prozent fördern zu lassen. Ich lade Sie herzlich ein, sich Ihre kleine grüne Oase auf dem Dach fördern zu lassen – für mehr urbanes Grün und mehr Lebensqualität in Leipzig!

Lassen Sie uns gemeinsam unsere Mitmenschen, uns selber und unser Klima schützen. Sehen wir die diesjährigen Leipziger Umwelttage als Chance und als Beitrag zu einem erfolgreichen Krisenmanagement. Ein Dankeschön an alle Beteiligten!

Ich ermutige alle Leipziger/-innen und Gäste, sich die Plattform anzuschauen, mitzumachen, sich inspirieren zu lassen. Viel Spaß dabei. Ihr Heiko Rosenthal Bürgermeister der Stadt Leipzig

Ihr Heiko Rosenthal

Bürgermeister der Stadt Leipzig

Liebe Leipzigerinnen und Leipziger,

Volkmar Müller, Geschäftsführer der Leipziger Gruppe

so wie Sie sich in der Pandemie auf unsere Versorgung mit Energie, Mobilität, Wasser verlassen konnten und können, so bleibt unsere Unterstützung für Vereine und Projekte verlässlich. Natürlich hält die Leipziger Gruppe auch den Umwelttagen die Treue. Denn Nachhaltigkeit gehört fest zu unserer DNA. Unsere Straßenbahnen der Verkehrsbetriebe fahren zu 100 Prozent mit Ökostrom. Unsere Stadtwerke treiben den Ausstieg aus der Braunkohle-Fernwärme vor allem mit dem Bau des neuen HKW Leipzig Süd voran – das sauberste Gaskraftwerk der Welt mit Potenzial für Wasserstoff-Betrieb. Und unsere Wasserwerke betreiben für Ihr Trinkwasser unmittelbaren Ressourcenschutz im Trinkwassergewinnungsgebiet durch ökologischen Landbau. Gemeinsam wünschen wir allen Gästen der Umwelttage 2021 gute Gespräche, nachhaltige Erkenntnisse und schöne Momente.

Herzliche Grüsse, Volkmar Müller

Geschäftsführer der Leipziger Gruppe