Freie BFD-Stelle in der Umweltbibliothek Leipzig

Bundesfreiwilligendienst

Freie BFD-Stelle in der Umweltbibliothek Leipzig

Du interessierst Dich für Umweltschutz? Bücher sind Deine Leidenschaft? Du kommst gerne mit Menschen ins Gespräch? Du bist vielleicht sogar im Bereich Bibliothekswesen ausgebildet und möchtest Berufserfahrung in einer “One Person Library” sammeln? Du hast ein freundliches Auftreten und bist ein Organisationstalent? Dann bist Du bei uns genau richtig!

Leipzig: Freie BFD-Stelle in der Umweltbibliothek

Wir Ökolöwen suchen eine:n neuen Bundesfreiwilligendienstleistenden (m/w/d) für 12 oder 18 Monate, wahlweise zum 1. Oktober 2022 oder 1. Januar 2023. Einsatzort ist die Umweltbibliothek Leipzig im Haus der Demokratie (Bernhard-Göring-Straße 152). Der Arbeitseinsatz umfasst 25 Wochenstunden und wird mit 250 Euro im Monat vergütet, die mit anderen Sozialleistungen kombiniert werden können. Im Überblick:

  • Art der Stelle: Bundesfreiwilligendienst (BFD)
  • Einsatzbereich: Umweltbibliothek Leipzig, Anzahl der Stellen: 1
  • Dienstbeginn: 1. Oktober 2022 oder 1. Januar 2023, Dauer: 12 oder 18 Monate
  • Wochenstunden: 25 Stunden, Taschengeld: 250 EUR (mit staatlichen Sozialleistungen kombinierbar)

 

Deine Aufgaben

  • Ausleihe und Rückgabe von Büchern und Medien
  • Beratung von Leser:innen und pädagogischem Personal
  • Bestandspflege, Medienpräsentation, Medienankauf

 

Deine Kompetenzen

  • Du bist kommunikativ, zuverlässig und bringst eine sehr selbständige Arbeitsweise mit. 
  • Du beherrschst den Umgang mit den bekannten Office-Standardanwendungen und vielleicht sogar der Bibliothekssoftware BVS (letzteres ist keine Voraussetzung). 
  • Du bringst erste Erfahrungen aus der Arbeit in Bibliotheken mit oder möchtest Dir gerne die spezifischen Anforderungen der Bibliotheksarbeit aneignen. 
  • Du bist kreativ und bringst die Bereitschaft mit, dem Team der Öffentlichkeitsarbeit kleinere Texte zuzuarbeiten und die Umweltbibliothek auch schriftlich nach außen zu repräsentieren.

 

Unser Angebot

  • Du wirst von einem erfahrenen Bundesfreiwilligen umfangreich eingearbeitet und vom projektleitenden Geschäftsführer betreut. 
  • Du sammelst Erfahrungen bei der selbstständigen Arbeit in einer “One Person Library". 
  • Du lernst die Arbeit einer regionalen Umweltschutzorganisation kennen und kannst Dich mit weiteren Bundesfreiwilligendienstleistenden vor Ort austauschen. 
  • Du nimmst an Weiterbildungen und Seminaren im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes teil. 

 

Du bist mindestens 27 Jahre alt und hast Spaß daran, im Team zu arbeiten? Dann sende uns Deine aussagekräftige Bewerbung: bitte ausschließlich per E-Mail an Nico Singer. Achtung: Bitte maximal zwei Dokumente anhängen. Lebenslauf, Zeugnisse etc. bitte in einem Dokument zusammenfassen.

Bewerbungsschluss ist der 7. August (Start zum 1. Oktober 2022) beziehungsweise der 15. Oktober (Start zum 1. Januar 2023). 

Zurück