Schriftgrösse A A
Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V.
1 - 2 - 3 -

05.07.2017 (aktualisiert am 14.08.2017)

Slow Family

Slow Family

Sieben Zutaten für ein einfaches Leben mit Kindern


Überall, wo Kinder in die Welt aufbrechen, gibt es Alternativen zu einem Leben, das immer schneller, technischer und komplizierter wird. In diesem Buch zeigen Julia Dibbern und Nicola Schmidt, wie Eltern und Kinder ihre Bedürfnisse nach Nähe, Natur und Langsamkeit gemeinsam ausleben können.

Die beiden Pionierinnen der Artgerecht-Bewegung haben Wege zu mehr Entschleunigung und

weiter ...
05.07.2017 (aktualisiert am 05.07.2017)

Power to Change - Die Energierebellion

Power to Change - Die Energierebellion

Regisseur Carl-A. Fechner nimmt seine Zuschauer mit auf eine Reise durch ein Land, in dem Hunderttausende für die Energierevolution kämpfen. Voll Leidenschaft und Hoffnung, Rückschläge einsteckend und Erfolge feiernd. Doch diese fesselnde Dokumentation blickt weiter: In der Ukraine macht der Film erfahrbar, warum Menschen sich mit allem, was ihnen geblieben ist, für ein demokratisches Energiesystem einsetzen.

Der Film zeigt den Aufbruch in eine Zukunft, die ohne fossile und atomare Energieträger auskommt - ganz nah an den Akteuren: berührend, bewegend, überraschend und informativ. Untermalt mit großer Filmmusik und in aufwändig gedrehten Bildern in Cinemascope vermittelt der Film den Zuschauern die Botschaft: Lasst uns gemeinsam etwas ändern!

Filmlänge: 90 Min.

Regie: Fechner, Carl-A.

Verlag: EuroVideo Medien (2016)

Altersempfehlung: FSK ab 0 freigegeben 

Technische Angaben:
Bildformat: 2,39:1
Sprachen / Tonformate: Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch

05.07.2017 (aktualisiert am 05.07.2017)

Zero Waste

Zero Waste

Weniger Müll ist das neue Grün


Jeder Konsument hat sich schon einmal über die zigfache Verpackung eines Produkts geärgert. Müll ist ein gravierendes Problem unserer Zeit. Dieses Problem wächst rasant, so wie die Müllberge an Größe zunehmen. Zeit, endlich einmal etwas Effektives dagegen zu tun! Und da Otto Normalverbraucher meist nicht im Gemeinderat sitzt, bleibt nur der Anfang bei sich selbst.

Shia Su hat es getan. Konsequent. Und eine Statistik darüber geführt. Letzten Endes ihren Müll von einem Jahr in einem Einmachglas gesammelt - mehr war es nicht. Wie so etwas Unglaubliches möglich ist, erklärt sie in diesem Buch. Zur Nachahmung schwerstens empfohlen!

Su, Shia

Verlag: Freya (2016)

Gebunden, 160 Seiten

05.07.2017 (aktualisiert am 05.07.2017)

Im Club der Zeitmillionäre

Im Club der Zeitmillionäre

Wie ich mich auf die Suche nach einem anderen Reichtum machte


Ist Zeit wirklich Geld? Fühlt man sich reich, wenn man unbegrenzt Zeit hat? Und kann ein anderer Umgang mit Zeit die Gesellschaft verändern?

Greta Taubert will wissen, was Zeitwohlstand ist und besucht Menschen, die ihn leben. Sie nimmt sich Zeit, lässt sich treiben, wird inspiriert - und dabei immer aktiver. Im Club der Zeitmillionäre lernt sie neue Lebensentwürfe kennen und wird vor Herausforderungen gestellt, mit denen sie nicht gerechnet hat. Ein Projekt voller Überraschungen - lebensverändernd und erhellend.

Taubert, Greta

Verlag: Eichborn , 2. Aufl. (2016)

Kartoniert, 240 Seiten

05.07.2017 (aktualisiert am 05.07.2017)

Die smarte Diktatur

Die smarte Diktatur

Der Angriff auf unsere Freiheit


Bestseller-Autor Harald Welzer legt mit 'Die smarte Diktatur. Der Angriff auf unsere Freiheit' eine neue und frische Analyse der großen gesellschaftlichen Zusammenhänge in Deutschland vor, eine umfassende Diagnose der Gegenwart für alle politisch Interessierten.

Unsere Gesellschaft verändert sich radikal, aber fast unsichtbar. Wir steuern auf einen Totalitarismus zu. Das Private verschwindet, die Macht des Geldes wächst ebenso wie die Ungleichheit, wir kaufen immer mehr und zerstören damit die Grundlage unseres Lebens. Statt die Chance der Freiheit zu nutzen, die historisch hart und bitter erkämpft wurde, werden wir zu Konsum-Zombies, die sich alle Selbstbestimmung durch eine machtbesessene Industrie abnehmen lässt, deren Lieblingswort "smart" ist.

Was heißt das für unsere Gesellschaft? Nach seinem Bestseller 'Selbst denken' analysiert Harald Welzer in 'Die smarte Diktatur. Der Angriff auf unsere Freiheit', wie die scheinbar unverbundenen Themen von big data über Digitalisierung, Personalisierung, Internet der Dinge, Drohnen bis Klimawandel zusammenhängen. Daraus folgt: Zuschauen ist keine Haltung. Es ist höchste Zeit für Gegenwehr, wenn man die Freiheit erhalten will!

Welzer, Harald

Verlag: S. FISCHER , 3. Aufl. (2016)

Sprache: Deutsch

Gebunden, 320 Seiten

1 - 2 - 3 -

nach oben

Umweltbibliothek Leipzig

Konto & Suche

Konto & Suche

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo: 13 bis 18 Uhr
Di, Mi, Do: 10 bis 19 Uhr

Fr: 10 bis 13 Uhr
Ab 01.09.2017 freitags geschlossen.

Haus der Demokratie Leipzig
Bernhard-Göring-Str. 152 (1.OG links)
04277 Leipzig 

LVB-Linien 9, 10, 11, 70, 89, 107 bis Connewitz Kreuz bzw. Wiedebachplatz

BITTE UNTERSTÜTZEN SIE UNS! JETZT!

Über 1.000 Mitglieder und SpenderInnen sichern unsere Existenz und stärken unser umweltpolitisches Gewicht. Unterstützen auch Sie unser Engagement für den Umweltschutz und für Leipzig.

Mitglied werden

Online spenden

Förderspende

 

 

ANSPRECHPARTNERINNEN

Stefanie Tscholitsch
Bibliotheksleitung

Claudia Thoß, Gudrun Schmidt

Tel. 0341-3065-180

Förderer

Die Umweltbibliothek Leipzig ist eine öffentliche Einrichtung des Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V. und wird gefördert von der Stadt Leipzig, Amt für Umweltschutz.