Garten-Workshop: Saatgut selbst gewinnen

Zum Trockenen des Saatguts eigenen sich Papiertüten

Saatgut von eigenem Gemüse, Kräutern und Wildblumen zu ernten, ist nicht nur aus ökonomischer Sicht sinnvoll. Es ist auch ein wichtiger Beitrag zum Erhalt der Sortenvielfalt, denn viele alte Kulturpflanzen werden auf dem Saatgutmarkt gar nicht mehr angeboten. Im Workshop gibt es praktische Tipps zum Gewinnen von eigenem Saatgut und Informationen dazu, was es beim Kauf von Saatgut zu beachten gibt. Wir tauschen uns darüber aus, wie wir als Gemeinschaftsgärten stärker den Austausch von samenfesten und seltenen Sorten voranbringen können.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Das Angebot richtet sich insbesondere an Aktive in Leipziger Gemeinschaftsgartenprojekten, steht aber auch Klein- und HobbygärtnerInnen offen.

Für die bessere Planung bitten wir um eine Anmeldung per E-Mail oder unter 0341-3065 114

Wann? 21.9., 10 bis 13 Uhr

Wo? Stadtgarten Connewitz, Kohrener Straße/ Ecke Burgstädter Straße, 04277 Leipzig

Weitere Workshop-Termine aus der Reihe 'Naturnah Gärtnern' gibt es hier.

Der Workshop findet im Rahmen des Projektes "Naturnah Gärtnern - für Artenvielfalt in Leipzig" statt und wird von der Stadt Leipzig, Amt für Stadtgrün und Gewässer, gefördert.

Zurück