Schriftgrösse A A
Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V.
1 - 2 -

16.03.2009 (aktualisiert am 25.07.2016)

MitstreiterIn in der Naturschutz AG werden

Die AG Naturschutz befasst sich seit über 25 Jahren mit dem Erhalt gefährdeter Biotope im Raum Leipzig. Wir pflegen z. B. Streuobstwiesen oder treffen Maßnahmen, um die Ausbreitung von invasiven und für die hiesige Flora gefährlichen Pflanzen auf verschiedenen Flächen einzugrenzen. Außerdem beobachten wir die Populationsentwicklung seltener einheimischer Pflanzen und Tiere im Leipziger Stadtgebiet. Dazu gehören auch gelegentliche Exkursionen mit Feldstecher und Fotoapparat.

Bei aller leidenschaftlichen Naturschutzarbeit kommt aber auch das Gesellige bei uns nicht zu kurz! So lässt sich eines unserer Monatstreffen im Haus der Demokratie auch mal mit einem anschließenden Beisammensitzen verbinden. Einen schönen Jahresabschluss bildet stets unsere alljährliche "Weihnachts-Winter-Wald-Wanderung" am 26.12. durch den Leipziger Auwald.

Die TeilnehmerInnen unserer AG Naturschutz treffen sich regelmäßig am ersten Mittwoch des Monats um 18 Uhr in der Umweltbibliothek im Haus der Demokratie Leipzig.

Wenn Du auch Lust hast, bei unserer Naturschutzarbeit aktiv mitzumachen, dann komm doch einfach mal vorbei!

Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V.
Haus der Demokratie Leipzig
Bernhard-Göring-Str. 152, 1. OG links
04277 Leipzig

08.11.2017 (aktualisiert am 10.11.2017)

Gehölzpflege auf der Streuobstwiese Landsberger Straße in Gohlis

Gehölzpflege auf der Streuobstwiese Landsberger Straße in Gohlis

Die AG Naturschutz trifft sich am Donnerstag, den 30. November, um 15 Uhr zur gemeinsamen Pflege des Baumbestandes der Streuobstwiese an der Landsberger Straße in Gohlis.

Unter dem Motto ‚Streuobstwiesen wecken‘ hat der Ökolöwe 2011 eine verwilderte Wiese an der Landsberger Straße zu neuem Leben erweckt. Damals wurden von Mitgliedern und ehrenamtlichen NaturschützerInnen 15 Obstbäume alter und regionaler Sorten gepflanzt.

Streuobstwiesen sind Lebensraum für bis zu 5.000 Tier- und Pflanzenarten und stellen einen wichtigen Beitrag zur Bewahrung unserer regionalen Kulturformen dar. Regelmäßige Pflegearbeiten sind ein Muss, um diese besonders schützenswerten Biotope zu erhalten.

Zusätzliche Unterstützung ist willkommen! Treffpunkt bei den GPS-Koordinaten: 51.380892, 12.357849 (ca. auf Höhe der ARAL-Tankstelle)

Feste Schuhe, Arbeitshandschuhe sowie eine Baumsäge, Astschere oder ähnliche Werkzeuge sind hilfreich.

20.03.2017 (aktualisiert am 20.03.2017)

Gehölzpflege auf der Streuobstwiese "Birne" in Liebertwolkwitz

Gehölzpflege auf der Streuobstwiese Die Streuobstwiese "Birne" wurde vom Ökolöwen im Rahmen der Aktion "Streuobstwiesen wecken" bepflanzt. Sie liegt in Liebertwolkwitz und besitzt noch viele alte Birnbäume, wurde jedoch wie die meisten Streuobstwiesen kaum noch gepflegt, die alten Obstbäume sterben ab. Daher bepflanzte der Ökolöwe die Wiese im November 2015 mit zehn jungen Apfel- und fünf Kirschbäumen aus einer biozertifizierten Baumschule.

Alle, die sich für Naturschutz und Biotoppflege interessieren und bei der Gehölzpflege der AG Naturschutz des Ökolöwen mitmachen möchten, sind am 22. März herzlich eingeladen.

Treff: 22. März 2017, ab 15:00 Uhr direkt auf der Streuobstwiese "Birne" Leipziger Str. in Liebertwolkwitz, in der Nähe des Sportvereins Liebertwolkwitz.
Bitte feste Schuhe, Arbeitshandschuhe, Baumschere o. ä. mitbringen.

20.02.2017 (aktualisiert am 20.02.2017)

Gehölzpflege auf der Streuobstwiese Landsberger Straße in Gohlis

Gehölzpflege auf der Streuobstwiese Landsberger Straße in Gohlis Die AG Naturschutz des Ökolöwen, trifft sich zur Gehölzpflege auf einer Streuobstwiese in Gohlis am 22.2.2017 ab 15 Uhr an der Landsberger Straße in Höhe ARAL-Tankstelle mit festen Schuhen, Arbeitshandschuhen, Baumsäge, Astschere o. ä 

Alle, die sich für Naturschutz und Biotoppflege interessieren und bei der Gehölpflege mitmachen möchten, sind herzlich eingeladen.

08.12.2016 (aktualisiert am 19.01.2017)

Kopfweidenpflege am Lindenthaler Wasser

Kopfweidenpflege am Lindenthaler Wasser

Die Arbeitsgruppe Naturschutz trifft sich zur Kopfweidenpflege am Lindenthaler Wasser. Auch Nicht-Angehörige der AG sind herzlich eingeladen.

Mitzubringen sind, sofern vorhanden: feste Schuhe (Gummistiefel), Arbeitshandschuhe, Baumsäge, Beil, Ast- oder Baumschere, Aluleiter o. ä.

Zeit: Freitag, 16. Dezember, um 14 Uhr
Ort:
Wiederitzscher Landstraße (zwischen Lindenthal und Wiederitzsch) a. d. kleinen Brücke über das Lindenthaler Wasser

1 - 2 -

nach oben

BITTE UNTERSTÜTZEN SIE UNS! JETZT!

Rund 1.200 Mitglieder und SpenderInnen sichern unsere Existenz und stärken unser umweltpolitisches Gewicht. Unterstützen auch Sie unser Engagement für den Umweltschutz und für Leipzig.

Mitglied werden

Online spenden

Mehr Grün für Leipzig: Jetzt Appell unterschreiben!

Stopp! Jetzt Appell unterschreiben

ANSPRECHPARTNER

Friederike Lägel
Tel. 0341-3065-370

NEWSLETTER

bestellen

abbestellen