Schriftgrösse A A
Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V.
23.06.2017 (aktualisiert am 28.06.2017)

Zukunftsplan für Bus und Bahn - Positionspapier des Ökolöwen

Zukunftsplan für Bus und Bahn - Positionspapier des Ökolöwen

Die Zukunft für Bus und Bahn in Leipzig wird bald im neuen Nahverkehrsplan entschieden. Der Ökolöwe hat vorab ein Positionspapier erarbeitet. Darin werden die Maßnahmen beschrieben, die es nun endlich für den Nahverkehr in Leipzig braucht.

Zukunftsplan für 270 Millionen Fahrgäste

Laut Beschluss des Stadtrates sollen im Jahr 2025 mindestens 23% aller Wege der LeipzigerInnen mit Bus und Bahn zurückgelegt werden. Zurzeit stagniert dieser Wert bei lediglich 17%. In der Fortschreibung des Nahverkehrsplanes soll nun beschrieben werden wie das Angebot erweitert werden muss, um jährlich über 270 Millionen Fahrgäste zu befördern. Allerdings schiebt Oberbürgermeister Jung die Bearbeitung des Planes weiter vor sich her. Dabei werden jetzt schnelle Maßnahmen benötigt.

Der Ökolöwe veröffentlicht nun vorab sein Positionspapier zur Fortschreibung des Nahverkehrsplanes. In 10 Themengebieten werden die wichtigen Maßnahmen beschrieben, die es für Leipziger Busse und Bahnen braucht. Auch Ihre Hinweise, aus der Ökolöwen-Befragung Anfang 2017, wurden in diesem Papier aufgenommen.

Schnelle, kostengünstige Maßnahmen sind gefragt

Mit dem 'Zukunftsplan für Bus und Bahn' fordert der Ökolöwe die Rücknahme der Mittelkürzung, das Beenden der Preisspirale bei den Ticketpreisen, eine Bekenntnis zu Straßenbahnstadt und den Ausbau des Tram-Netzes. Letzteres wird aufgrund der langen Vorlaufzeit allerdings erst nach 2025 wirksam. Daher empfiehlt der Ökolöwe die Erarbeitung eines neuen, erweiterten "Busnetz 2020", um das Angebot kurzfristig zu verbessern und auf die heutigen Bedürfnisse auszurichten.

Detaillierte Erklärungen und weitere Forderungen können Sie in unserem Positionspapier nachlesen:  

                DOWNLOAD - ZUKUNFTSPLAN FÜR BUS UND BAHN      

 

FörderspenderInnen ermöglichen durch ihre regelmäßige Unterstützung unsere kontinuierliche Arbeit für nachhaltige Mobilität und Stadtentwicklung in Leipzig. Wenn Ihnen dieses Thema wichtig ist, helfen Sie unserem Mobilitäts-Team mit einer regelmäßigen Förderspende. Schon 5 Euro monatlich stärken unsere Arbeit. Herzlichen Dank!

Regelmäßige Förderspende

 

Zukunftsplan für Bus und Bahn Zukunftsplan für Bus und Bahn (1535 kB)


zurück ...
nach oben

Jetzt Akku laden und den Ökolöwen mit Ihrer regelmäßigen Förderspende unterstützen!

Jetzt Akku laden und den Ökolöwen mit Ihrer regelmäßigen Förderspende unterstützen!

ANSPRECHPARTNER

Tino Supplies

Matthias Uhlig

Nachhaltige Mobilität

Tel. 0341-3065-171

Zukunftsplan für den Nahverkehr

Tempo 30 vor Kitas und Schulen

PROJEKT MACHS LEISER

NEWSLETTER

bestellen

abbestellen

Spendenkonto

Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG
IBAN: DE46 4306 0967 0020 4214 00
BIC: GENODEM1GLS
Zweck: Spende Mobilität

Für Spendenquittung bitte Briefpostadresse angeben.