Schriftgrösse A A
Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V.
29.03.2017 (aktualisiert am 29.03.2017)

Umweltbildungsangebote für alle Altersgruppen

Umweltbildungsangebote für alle Altersgruppen

Der Leipziger Auwald bietet ideale Voraussetzungen, um die heimische Tier- und Pflanzenwelt kennen zu lernen und ökologische Zusammenhänge unmittelbar nachzuvollziehen. Auch an Gewässern, in Parks und sogar auf Brachflächen mitten in der Stadt lohnt es sich, genauer hinzuschauen.

Mit den hier aufgeführten Angeboten laden wir noch bis Ende Juni 2017 zu lehr- und erlebnisreichen Ausflügen in Leipziger Naturräume ein.

10.01.2014 (aktualisiert am 06.10.2016)

Eisvogel, Bitterling und Co. - EinBlick in Leipziger Wasserwelten

Eisvogel, Bitterling und Co. - EinBlick in Leipziger Wasserwelten

Die Veranstaltung wird nur noch bis Ende Juni 2017 von uns angeboten.


Viele LeipzigerInnen nutzen den Auwald und die Gewässerlandschaft als Naherholungsgebiet.

weiter ...
25.10.2013 (aktualisiert am 06.10.2016)

Unterrichtsbegleitende Angebote (Sachunterricht / Biologie)

Unterrichtsbegleitende Angebote (Sachunterricht / Biologie) Orientiert an Lehrplaninhalten bieten wir Exkursionen zu Themen wie Bäume, Wiese, Wald und Wasser an. Ebenso gestalten wir gemeinsam mit Ihnen Projekttage. Auf individuelle Themenwünsche gehen wir gerne ein.
weiter ...
25.10.2013 (aktualisiert am 27.10.2015)

Angebote für Erwachsenengruppen

Angebote für Erwachsenengruppen

Sie möchten Ihre Naturkenntnisse gerne auffrischen und erweitern? Wir bieten Ihnen naturkundliche Führungen zu verschiedenen Themen und umwelt-pädagogische Weiterbildungen an.

weiter ...
nach oben

BITTE UNTERSTÜTZEN SIE UNS! JETZT!

Rund 1.200 Mitglieder und SpenderInnen sichern unsere Existenz und stärken unser umweltpolitisches Gewicht. Unterstützen auch Sie unser Engagement für den Umweltschutz und für Leipzig.

Mitglied werden

Online spenden

Förderspende

 

 

Kontakt

Umweltbildung

Tel.: 0341-3065-114

Allgemeine Rahmenbedingungen

Veranstaltungsdauer 2 bis 6 Stunden (mehrere Projekttage sind ebenfalls möglich)

Die Teilnehmerzahl ist auf max. 20 Personen begrenzt. Bei mehr als 20 TeilnehmerInnen ist eine Teilung in zwei Gruppen auf Nachfrage möglich.

Unkostenbeitrag auf Anfrage je nach Thema und Materialeinsatz

Anmeldung mindestens 14 Tage vor dem gewünschten Termin

NEWSLETTER

bestellen

abbestellen